NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Control Ultimate Edition angekündigt, Steam-Version kommt, Xbox Series X und PS5 Upgrade möglich

Publisher 505 Games und Entwickler Remedy Entertainment haben heute allerhand Neuigkeiten im Gepäck, die das Spiel „Control“ betreffen. So wird das Spiel als „Ultimate Edition“ erscheinen. Die kommende Ausgabe des Spiels beinhaltet alle Erweiterungen, wie der kürzlich angekündigte Inhalt „AWE“, der unter anderem die Ereignisse von „Alan Wake“ aufgreift.

Steam-Version im Anmarsch

„Control“ erschien vor fast einem Jahr für die Konsolen und den PC. Die PC-Spieler konnten das Spiel bislang exklusiv im Epic Games Store kaufen. Die Exklusivität wird jedoch am 27. August 2020 enden, wenn der DLC „AWE“ erscheint. Das bedeutet, dass ihr ab diesem Tage „Control“ als Ultimate Edition auf Valves Distributionsplattform Steam erwerben könnt.

Die Ultimate Edition von „Control“ wird natürlich auch im Epic Games Store und digital für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein. Der Release erfolgt für diese Plattformen allerdings erst am 10. September 2020. Der Preis der Ultimate Edition beträgt laut 505 Games 39,99 Euro.

Upgrade für PlayStation 5 und Xbox Series X

Alle Spieler, die die Ultimate Edition von „Control“ für PlayStation 4 kaufen, erhalten automatisch kostenlos eine für PlayStation 5 optimierte Version, wenn sie auf Sonys Next-Gen-Heimkonsole wechseln. Xbox One-Spieler, die „Control“ für die Xbox One kaufen, können sich auf eine kostenlose, Next-Gen-optimierte Version über Microsofts Xbox Smart Delivery freuen.

Die Angaben beziehen sich auf die digitale Version der Ultimate Edition. Laut 505 Games sollen aber auch die physischen Version der Ultimate Edition ein kostenloses Upgrade auf die Next-Gen-Konsolen erhalten. Die Veröffentlichung der physischen Ausgabe erfolgt allerdings erst im weiteren Verlauf des Jahres.

Mit der Bekanntgabe der Neuigkeiten veröffentlichten die beiden Unternehmen auch einen neuen Trailer:

Control Ultimate Edition | Announcement Trailer | Steam, Epic, PS4, Xbox One

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"