GamescomNewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

WRC 9 – Entwicklervideo verrät mehr über die Features

Im Zuge der gamescom wurde ein Entwicklervideo veröffentlicht, das sich rund um das Rennspiel „WRC 9“ dreht. Unter anderem spricht Alain Jarniou, Creative Director bei KT Racing, über die Verbesserungen am Spiel. Die Verbesserungen betreffen unter anderem die Dynamik, KI, Fahrzeugverhalten und Fahrempfindung. Alle Spieler können ihre Wagen zudem feintunen, bevor sie sie unter verschiedenen Bedingungen auf den Straßen der Freifahrt-Zone einer Testfahrt unterziehen.

Zudem kommen auch drei Rallyes, die erstmalig im Spiel enthalten sind. In der echten WRC-Saison 2020 wurden diese aufgrund der Pandemie-Maßnahmen leider abgesagt.

  • Kenia, eine legendäre Rallye mit exotischen Landschaften, in denen sich offene Savanne und kleine Dörfer mit engen Straßen abwechseln
  • Neuseeland, eine technisch orientierte Rallye auf Schotterpisten, bei der Kurven in schneller Folge gemeistert werden müssen
  • Japan, eine Rallye auf engen, asphaltierten Bergstraßen

Ein weiteres neues Feature wird der Club-Modus sein. Dieser erlaubt es den Spielern ihre eigene Meisterschaft zu erstellen und gemeinsam mit ihren Freunden oder der gesamten Community zu erleben. Digitale Rennfahrer können Fahrzeugkategorien, Meisterschaftsbedingungen und bis zu acht Special Stages im Land ihrer Wahl bestimmen.

Auch für Post-Release-Zeitraum haben Nacon und KT Racing mehrere kostenlose Updates geplant. Diese sollen neue Inhalte liefern, wie den Beifahrer-Modus, in dem zwei Spieler gemeinsam als Team spielen und eine echte Rallye-Erfahrung erleben können. Um die Gesamterfahrung weiter abzurunden, wird es zudem den Foto-Modus geben, sowie neue Wagen, Teams und Special Stages in den Rallyes Portugal und Finnland.

„WRC9“ wird am 4. September 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC (EGS) erscheinen. Die Veröffentlichung für Xbox Series X, PlayStation 5 und Nintendo Switch folgen zu einem späteren, noch nicht bekannten Zeitpunkt. Weitere Informationen und Trailer von „WRC 9“ findet ihr hier bei uns: KLICK!

WRC 9 | Creative Director Interview (Gamescom 2020)

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"