NewsPC

Crusader Kings III – Patch 1.1 und ein paar Zahlen zum Grand Strategy-Spiel

Seit dem 01. September dürft ihr in „Crusader Kings III“ eure Fähigkeiten als Herrscher unter Beweis stellen. Wie Publisher Paradox Interactive bekannt gab, steckten die Spieler rund 25 Millionen Spielstunden in das Grand Strategy-Spiel, was mehr als 2.800 Jahren Spielzeit im Spiel entspricht.

Die Entwickler vom Paradox Development Studio veröffentlichten am heutigen Tage den Patch 1.1 für „Crusader Kings III“, der viele Fixes, Verbesserungen und Anpassungen mit sich bringt. Das Team veröffentlichte die Patchnotes unter anderem im offiziellen Forum, das ihr hinter diesem Link finden könnt.

Der neue Patch alleine ist jedoch keine News allein wert. So veröffentlichte Paradox noch weitere Zahlen zum Spiel. Dass in „Crusader Kings III“ auch mal der ein oder andere Papst das Zeitliche segnet, ist nichts neues. Dass dieser jedoch von einem Spieler gefressen wird schon. Ein Bild mit diesem „Erfolg“ hat der Reddit-User „Zak7062“ gepostet.

  • 40.591.268 Kinder geboren
  • 18.212.157 erfolgreiche Mordprojekte ausgeführt
  • 4.364.279 Verlobungen geschlossen
  • 1.543.790 Gefangene kannibalisiert
  • 1.451.427 heilige Kriege begonnen
  • 716.369 Nervenzusammenbrüche erlitten
  • 370.305 Haustiere gestreichelt
  • 141.597 Universitäten gegründet
  • 122.364 Ausbrüche aus dem Gefängnis begangen
  • 29.454 Römische Reiche wiederhergestellt

„Crusader Kings III“ ist für den PC in digitaler Form via Steam und im stationären Handel erhältlich.

Crusader Kings III - Release Trailer

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"