NewsPCPlayStation 5Xbox Series X

The Callisto Protocol – Dead Space-Schöpfer kündigt neuen Titel an

Letzte Nacht fanden die The Video Game Awards statt und die Teams Striking Distance Studios und KRAFTON, Inc. haben die Chance genutzt, um mit „The Callisto Protocol“ ihr neustes Projekt zu enthüllen. Das 150-Entwickler starke Studio Striking Distance Studios wird von Glen Schofield angeführt, dem Schöpfer der „Dead Space“-Reihe.

Bei dem Titel handelt es sich um ein Story-basiertes Singleplayer Survival-Horror-Game, das auf dem Jupiters Mond Kallisto im Jahr 2320 spielt. Dort liegt es an den Spielern, aus dem Hochsicherheitsgefängnis Black Iron zu entkommen und sich seinen schrecklichen Geheimnissen zu stellen.

„The Callisto Protocol ist der Höhepunkt nach drei Jahrzehnten Erfahrung bei der Entwicklung von AAA-Games”, so Glen Schofield, Gründer und CEO der Striking Distance Studios. „Wir haben ein Weltklasse-Studio aus passionierten Entwicklern aufgebaut, welches bereit ist, erneut eines unserer meistgeliebten Genres aller Zeiten in Angriff zu nehmen: Survival-Horror. Unser Ziel ist es, eines der furchterregendsten Spiele aller Zeiten zu entwickeln, und wir können es kaum erwarten, nächstes Jahr mehr über The Callisto Protocol zu verraten.”

Der Release des Spiels soll 2022 auf PC und Konsolen stattfinden. Genauere Informationen dazu gibt es soweit noch nicht. Am kommenden Donnerstag, dem 17. Dezember 2020, wird das Entwicklerteam eine unzensierte Red-Band-Version des folgenden Cinematic Trailers im Discord-Channel des Horror-Spiels präsentierten. Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"