NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Aliens: Fireteam – Kooperativer Third-Person-Shooter erscheint im Sommer

Bereits im Jahre 2018 verkündeten die Entwickler von Cold Iron Studios, dass sie ein Spiel in der Mache haben, das im „Alien“-Universum angesiedelt ist. Zur damaligen Zeit segelten die Entwickler noch unter der Flagge von FoxNext. Daybreak Games, die mittlerweile auch ihre Pforten geschlossen haben, kauften das Studio später auf.

Cold Iron Studios hat also einen steinigen Weg vor sich gehabt, bis sie nun endlich „Aliens: Fireteam“ vorstellen konnten. Hierbei handelt es sich um ein Koop-Survival-Shooter, der aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird.

Kampagne und Kooperativer Online-Modus

Das Spiel versetzt euch in das Jahr 2202. Als Colonial Marine, der sich an Bord der USS Endeavor, befindet, kämpft ihr in vier verschiedenen Kampagnen gegen die Xenomorph-Bedrohung. Zeitlich spielt „Aliens: Fireteam“ ganze 23 Jahre nach den Ereignissen der originalen Trilogie.

In „Aliens: Fireteam“ erwarten euch über 20 verschiedene Arten von Feinden, zu denen auch 11 unterschiedliche Xenomorphs – vom Facehugger bis hin zum Praetorian – gehören. Zur Auswahl stehen fünf einzigartige Klassen, die alle über eigene Spezialfähigkeiten und Charaktereigenschaften verfügen. Zu den Klassen gehören der Schütze, der Abrissexperte, der Techniker, der Arzt und der Aufklärer. Ebenso versprechen die Entwickler ein großes Waffenarsenal sowie etliche Mods, die euch im Kampf helfen.

Die Veröffentlichung von „Aliens: Fireteam“ erfolgt voraussichtlich im Sommer 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One und für den PC via Steam. Einen ersten Trailer könnt ihr unter diesen Zeilen sehen.

Quelle: Cold Iron Studios

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"