NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

The Outer Worlds: Murder on Eridanos – Trailer zum Release, Next-Gen-Update verfügbar

Am heutigen Tage veröffentlichen Obsidian Entertainment und Private Division den zweiten und letzten Story-DLC für das Spiel „The Outer Worlds“. Zur Veröffentlichung präsentieren die beiden Unternehmen nicht nur den Launch-Trailer, sondern veröffentlichen auch gleichzeitig das Next-Gen-Update für das Action-RPG.

In „The Outer Worlds: Murder on Eridanos“ erwartet euch ein Kriminalfall auf Eridanos. Halcyon Helen, die Markensprecherin für Rizzo’s, wird kurz vor dem Verkaufsstart von Spectrum Brown tot aufgefunden. Mithilfe des Diskrepanzverstärkers, einem Gerät mit künstlicher Intelligenz, das euch im Spiel am Tatort Anomalien und Ungereimtheiten aufzeigt, könnt ihr die Ermittlungen fortsetzen. Mit jeder Entdeckung werden zusätzliche Dialoge und unterschiedliche Questwege freigeschaltet. Für „The Outer Worlds: Murder on Eridanos“ wurde zudem die Levelgrenze um drei Level angehoben, was zusätzliche Fähigkeitsanpassungen ermöglicht. Drei neue Wissenschaftswaffen und zahlreiche neue Rüstungssets finden ebenfalls den Weg in das Spiel. Ebenso neue Orte, die euch auf Eridanos erwarten.

Ein neues Update, das mit der Erweiterung veröffentlicht wurde, entfernt die Framerate-Grenze auf der PlayStation 5 und der Xbox Series X. Dieses Update erlaubt es den Spielern, die die Erweiterung von einem Spielstand aus spielen wollen, der nach dem „Point of No-Return“ gespeichert wurde, ihren Spielstand auf der „Unreliable“ zu laden. So muss zum Spielen der Erweiterung kein neuer Spielstand/Charakter gestartet werden. Um Zugang zum DLC zu erhalten, benötigt ihr das Hauptspiel und müsst dort bereits „Monarch“ abgeschlossen haben.

„The Outer Worlds: Murder on Eridanos“ ist für 14,99 Euro digital für PlayStation 4, Xbox One, und PC erhältlich. Spieler mit Xbox Game Pass erhalten beim Kauf von „Murder on Eridanos“ 10 % Rabatt. „Murder on Eridanos“ ist für 24,99 Euro auch als Teil des Expansion Pass erhältlich, der außerdem die Erweiterung „Peril on Gorgon“ enthält. Beachtet, dass der neue DLC für die Nintendo Switch erst später erscheint. Einen konkreten Release-Termin gibt es allerdings noch nicht.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"