NewsPC

Rail Route – Standalone-Prequel „The Story of Jozic“ angekündigt

Während sich „Rail Route“ derzeit in der Early Access-Phase befindet, kündigte Entwickler Bitrich.info jetzt den kostenfreien Standalone-Storymodus „The Story of Jozic” an. „The Story of Jozic“ gilt es Prolog von „Rail Route“ und soll bereits am 21. Juni 2022 erscheinen.

In „The Story of Jozic“ nimmt euch der aus dem Hauptspiel bekannte Mentor Jozic als Lehrling auf und zeigt euch all seine Tricks und Kniffe.  Aber seid gewarnt, ihr werdet auch Dingen aus der Geschichte eures Mentors begegnen, die er lieber in der Vergangenheit gelassen hätte.

“Wir wollten die kathartische, beruhigende Erfahrung von Rail Route mit einer Geschichte über Intrigen und Melancholie verbinden – was eine frische Erfahrung für neue und derzeitige Spielerinnen und Spieler bietet. Rail Route ist in Deutschland solch ein Fan-Liebling, dass wir uns riesig über Feedback freuen,” erläutert Zdeněk Doleža, Gründer des Studios hinter dem Spiel. 

Neuerungen von „Rail Route“ mit „The Story of Jozic“:

  • Eine voll vertonte Geschichte mit mehreren, einzigartigen Charakteren.
  • Ein erweitertes Tutorial, das Spielern die Möglichkeit gibt, vollständig in Rail Route einzutauchen.
  • Die vollkommen neue Möglichkeit in Multiple-Choice-Dialogen selbst den Verlauf der Geschichte zu bestimmen.
  • Versteckte Dialogoptionen, Easter-Eggs und geheime Pfade, die entdeckt werden wollen.

Hier gibt es „The Story of Jozic“ auf Steam: KLICK!

Das Hauptspiel „Rail Route“ ist ein Management-Tycoon-Puzzlespiel, das vom Berufsstand der Fahrdienstleitung inspiriert ist. Es ist hier auf Steam zu finden: KLICK! Die Webseite zum Spiel gibt es hier: KLICK! Ein paar weitere Informationen gibt es auch bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"