NewsPCPlayStation 5Xbox Series X

Warhammer 40,000: Rogue Trader – Owlcat kündigt cRPG an

Owlcat Games, die Entwickler hinter dem cRPG „Pathfinder“, arbeiten an einem neuen Spiel, das im „Warhammer 40,000“-Universum angesiedelt ist. Im Rahmen des „Warhammer Skulls“-Showcase stellten die Entwickler das rundenbasierte cRPG „Warhammer 40,000: Rogue Trader“ vor, das für den PC und für nicht näher genannte Konsolen erscheinen wird.

In „Warhammer 40,000: Rogue Trader“ spielt in der sogenannten Kronus-Weite. Ihr schlüpft in die Rolle eines Freihändlers, Spross einer altehrwürdigen Familie von wagemutigen Freibeutern, die über ein Handelsimperium herrschen und die Ränder des imperialen Machtbereichs im Namen des Imperators selbst erkunden. Dank der Handelsvollmacht verfügen Freihändler über unvorstellbare Privilegien und Befugnisse und sind außerdem damit beauftragt, die Grenzen des Imperiums zu erweitern.

Nicht nur ein Leerenschiff soll dabei helfen, das Ziel des Imperators zu erreichen, sondern auch eine Crew, die ihr befehligen könnt. Wie Owlcat mitteilte, sollen sich die Entscheidungen im Spiel auf die Welt im Spiel samt ihrer Bewohner auswirken.

Wann „Warhammer 40,000: Rogue Trader“ erscheinen wird, das ist nicht bekannt. Wer möchte, der kann die Entwicklung mit dem Erwerb eines Founder’s Packs unterstützen. Die Unterstützer erhalten als Dank einen Zugang zu Alpha- und Beta-Versionen des Spiels sowie einzigartige Belohnungen. Informationen hierzu erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite des Spiels, die ihr hinter diesem Link vorfinden könnt.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"