NewsPC

Victoria 3 – Erster Gameplay-Trailer des Strategiespiels

Noch dieses Jahr möchte Paradox Interactive die Gesellschaftssimulation „Victoria 3“ für PC auf den Markt bringen. Im Trailer zeigt das Team schon jetzt, wie man Herausforderungen bezwingen, die Politik beeinflussen und die Nation anführen kann.

Der neuste Teil der Strategiereihe (Victoria 2 erschien 2010) spielt im späten 19. Und frühen 20. Jahrhundert. Es gilt die Nation durch Industrie, Handel und politische Reform aufzubauen. Als Spieler stehen euch verschiedene Nationen der viktorianischen Ära zum Anführen zur Auswahl. Von industriellen Supermächten wie Großbritannien oder Preußen bis zu bevölkerungsreichen Giganten wie Russland oder China zur Qing-Dynastie und Mächten in Lauerstellung wie Japan oder das kolonialisierte Kanada.

Beim Aufbau der Nation sollte natürlich die Bevölkerung zufrieden und wohlgenährt sein. Jeder Bewohner der eigenen Nation ist simuliert – ob Farmer oder Beamter, Kapitalist oder Handwerker. Alle haben persönliche Glaubenswerte, politische Präferenzen und, zualleroberst: einen Lebensstandard, den es zu halten gilt.

Die Herausforderungen einer Nation sind vielfältig. So gilt es sich auch um diverse Faktionen im eigenen Land durch Gesetze und Reformen zu kümmern. Wählt ihr eine autoritäre Richtung, kann es zur Verärgerung der Bevölkerung kommen. Auch in der Außenpolitik müssen die eigenen Interessen und Ziele mit den möglichen Folgen beachtet werden.

„Victoria 3“ wurde 2021 angekündigt (siehe hier). Die Homepage findet ihr hier: KLICK! Hier gibt es den Titel auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"