NewsPCPlayStation 5Xbox Series X

Dragon’s Dogma 2 – Release-Termin und mehr

Vor kurzem veranstaltete Capcom ein Showcase zu „Dragon’s Dogma 2“. Dort wurde nicht nur der offizielle Release-Termin verraten, sondern es gab auch mehr von dem narrativen Action-RPG selbst. Hideaki Itsuno, Director von „Dragon’s Dogma 2“, und Yoshiaki Hirabayashi, Producer des Spiels, enthüllten einen neuen Trailer und Gameplay, einschließlich der neuen Illusionisten-Laufbahn, neuer Feinde und tieferer Einblicke in die Geschichte und Gameplay-Entscheidungen, die die Spieler treffen werden, wenn sie tiefer in die Fantasy-Welt eintauchen.

„Dragon’s Dogma 2“ wird am 22. März 2024 für PC (Steam), Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheinen. Vorbestellungen sind bereits möglich. Zusätzlich zur Standardversion, wird auch eine digitale Deluxe Edition erhältlich sein, die das „New Journey Pack“ beinhaltet, das Ingame-Gegenstände enthält, die den Erweckten auf ihrer Reise helfen, wie z.B. eine besondere Lagerausrüstung, einen Lazarusstein, Riftkristalle, eine Dragon’s Dogma Musik- und Sound-Sammlung und vieles mehr. Vorbestellungen der Standard Edition enthalten eine Bonuswaffe für jede der vier Start-Laufbahnen und Vorbestellungen der digitalen Deluxe Edition bieten zusätzlich den Ring der Sicherheit als Ingame Accessory.

Käufer erwartet in dem Spiel die Geschichte des Erweckten, eines Champions, dessen Herz vom Drachen gestohlen wurde. Während der Schauplatz der Fortsetzung die üppigen sanften Hügel des Kultklassikers „Dragon’s Dogma“ und seiner „Dark Arisen“-Erweiterung widerspiegelt, findet dieses Abenteuer in einer Parallelwelt statt, in der zwei Nationen mit unterschiedlichen Ansätzen gegen die Drachenbedrohung kämpfen.

Königinregentin Disa hat einen falschen Erweckten eingesetzt, um die Kontrolle über das Königreich Vermund für ihren Sohn zu bewahren. Gleichzeitig betrachtet die Biestren-Nation Battahl die andersartigen Vasallen als Quelle des Unglücks und hat sich der Anbetung der Strahlenden Flame und ihrer Kaiserin Nadinia zugewandt, um das Unheil abzuwenden.

Das Showcase, den ihr unter dem Trailer finden könnt, bot einen Blick auf einige der Ziele, zu denen Quests die Spieler führen können, wie zum Beispiel die zurückgezogene Elbenenklave „Heilige Laube“. Die Elben dort kommunizieren in ihrer eigenen Sprache und Vasallen, die ihre Sprache verstehen können, übersetzen für die Erweckten, während sie in der Gruppe sind. Die Vasallen können sich auch auf andere Fertigkeiten spezialisieren, was ihre Persönlichkeiten noch ausgeprägter macht.

Hier findet ihr die Webseite zum Spiel: KLICK! Ein paar weitere Informationen gibt es auch bei uns (siehe hier).

Hier der Showcase:

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner