NewsPC

Hearthstone – Die Schlotternächte kehren ins Gasthaus zurück

Blizzard Entertainment wird heute das Halloween-Event „Die Schlotternächte“ in ihrem Kartenspiel „Hearthstone“ starten. Zwischen dem 17. und dem 31. Oktober müssen sich Spieler nur in „Hearthstone“ einloggen, um gratis ein Arenaticket und einen goldenen Hexenkessel zu erhalten.

In dem Arenamodus erwarten die Spieler zwei Klassen, bei dem jede der neun klassischen „Hearthstone“-Helden ein Kostüm trägt. Spieler, die während der Schlotternächte eine Arenarunde starten, wählen zuerst einen Helden und danach eine Heldenfähigkeit. Bei der Auswahl der Karten stehen ihnen dann zusätzlich zu neutralen Karten auch Karten beider Klassen zur Verfügung.

Des Weiteren findet „Die Monster sind los!“ vom 7.–22. Oktober statt. Weise Monsterjäger meiden während der Schlotternächte den verwunschenen Wald und die monströsen Waldbewohner nutzen diese Chance. Spieler können die Kontrolle über eines der Monster aus der „Monsterjagd“, dem Einzelspielermodus von „Der Hexenwald“, übernehmen.

Darauf folgt vom 24. bis zum 29. Oktober der kopflose Reiter. Spieler müssen sich tarnen, um den Unruhestifter zu Pferde nicht zu warnen – nach Beginn des Kartenchaos werden sie herausfinden, welches Kostüm sie tragen. Jedes Kostüm verfügt über ein eigenes Deck mit Karten mehrerer Klassen und eine passive Heldenfähigkeit.

Zu guter Letzt gibt es das Nerv-o-Spukpaket (19,99 Euro UVP), mit dem ihr den neuen Paladinhelden Sir Nerv-O an eure Seite rufen und 20 Kartenpackungen aus „Der Hexenwald“ zu eurer Sammlung hinzufügen könnt.

Quelle: Pressemitteilung

Close