One Punch Man: A Hero Nobody Knows – Release steht fest, Vorbesteller erhalten Boni

One Punch Man: A Hero Nobody Knows
One Punch Man: A Hero Nobody Knows

Das Fighting-Game „One Punch Man: A Hero Nobody Knows“ rückt die Helden und Schurken des namensgebenden Manga „One Punch Man“ in den Mittelpunkt. Das Spiel, das von Spike Chunsoft entwickelt wird, hat einen Veröffentlichungstermin erhalten.

Wie Bandai Namco Entertainment mitteilte, erscheint das Spiel am 28. Februar 2020. Die Veröffentlichung erfolgt auf PlayStation 4, Xbox One und PC. Vorbesteller von „One Punch Man: A Hero Nobody Knows“ dürfen sich auf exklusive Outfits und einen früheren Zugang zur alternativen Version des Helden Saitama freuen, der die Gegner nicht mit einem Schlag ins ewige Nirwana schickt.

Folgende Belohnungen gibt es für die frühen Käufer:

  • ein früherer Zugang zu Saitama (Traumversion).
  • ein exklusiver Avatar: Saitama-Maske
  • zwei exklusive Outfits: Saitama (Trikot) und Saitama (Schwarzer Anzug)

Neben der Traumversion von Saitama wurden noch drei zusätzlich Charaktere bestätigt:

  • Metal Knight: Ein S-Klasse-Held, der den 6. Rang des Heldenvereinigungs-Rankings belegt. Nur wenige kennen seine Identität, da er exklusiv mit einem ferngesteuerten Roboter kämpft.
  • Stinger: Einer der aufsteigenden Stars der Heldenvereinigung und ein A-Klasse-Held. Er ist vor allem als talentierter Speerkämpfer bekannt.
  • Melzargard: Ein besonders mächtiges Alien, das vollständige Kontrolle über seine Körperform hat und verschiedenste Formen annehmen kann. Seine unvorhersehbaren Angriffe machen ihn als Gegner besonders gefährlich.

One Punch Man: A Hero Nobody Knows wird sowohl englische als auch japanische Voiceover bieten. Hierzulande erscheint das Spiel mit deutschen Untertiteln.