NewsPC

Fishing: North Atlantic – Release-Termin wirft die Körbe aus

Die 2019 angekündigte Fischereisimulation „Fishing: North Atlantic“ wird diesen Oktober für PC erscheinen. Das in Norwegen ansässige Entwicklerstudio Misc Games wird das Spiel am 16. Oktober 2020 auf Steam anbieten.

“Den ganzen Sommer über haben wir Leinen entwirrt, Haken poliert und die Decks (nun, in unserem Studio) geputzt, um die Veröffentlichung von Fishing: North Atlantic vorzubereiten “, so Yasemin Hamurcu von Misc Games. „Wir freuen uns, euch heute mitteilen zu können, dass wir nun – nach den letzten Feinarbeiten – in den Startlöchern stehen, um die Saison einer der realistischsten Fischerei-Sims dort draußen zu eröffnen!”

In „Fishing: North Atlantic“ übernimmt man die Rolle eines Hochseefischers, der sich mit dem eigenen Boot in die Fanggründe des Nord Atlantik begibt. Der Nachfolger des 2018 erschienenen „Fishing: Barents Sea“ bietet neue Wettersysteme mit verbesserten atmosphärischen Effekten und eine Vielzahl neuer Fangmethoden, wie Harpunieren und Tiefsee-Leinen.

Als digitale Fischer stehen euch 25 Fischereifahrzeugen zur Auswahl, auf denen ihr GPS und Sonar nutzt, um die Bewegung der schwer fassbaren Beute, die mit einer KI ausgestattet ist, durch dynamische Lebensräume, die sich je nach Wetterbedingungen und Wassertemperatur ändern, zu verfolgen.

Neben dem Harpunieren von Schwert- und Thunfischen, gilt es auch Schneekrabben und Hummer zu fangen. Dabei gilt es die eigenen Fangquoten und eventuelle Marktpreisschwankungen im Blick zu halten. Sie können entweder euren Betrieb verbessern oder eure Karriere als Hochseefischer versenken.

Die Homepage von „Fishing: North Atlantic“ findet ihr hier: KLICK! Hier findet ihr das Spiel auf Steam: KLICK!

Fishing: North Atlantic - Coming 16th October 2020

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"