E3NewsNintendo 3DSPCPlayStation 3WiiXbox 360

Skylanders Spyro’s Adventure – Plattform übergreifendes Gameplay

Skylanders Spyro’s Adventure ist das weltweit erste Videospiel, in dem die Abenteuer des lila Drachens Plattform übergreifend erlebt werden können. Egal ob auf Xbox 360, Playstation3, Nintendo Wii, 3DS, PC oder im Internet – mit dem magischen „Portal of Power“ erwecken die Spieler ihre Spielfiguren im Spiel zum leben. Während des Spielens speichert das Spiel sämtliche Fähigkeiten und Fortschritte ab. So können die Spieler auf jeder anderen Plattform weiterspielen ohne ihre Fortschritte zu verlieren.

 

Stellen wir uns vor, ein Kind erweckt die seine Skylanders-Spielfigur erst auf der eigenen Xbox 360, am nächsten Tag auf der Playstation3 seines Freundes, danach auf seinem 3DS auf der Rückbank des Autos seiner Eltern und am nächsten Tag im Internet zum Leben, und während all der Zeit speichert die Figur freigespielte Stärken und Kräfte – faszinierend, so Eric Hirshberg, CEO Activision Publishing. Das Spiel vereint die physikalische und virtuelle Welt des Spielens in einer komplett neuen Art und Weise.

 

Skylanders Spyro´s Adventures und die Technologie wurden vom kalifornischen Activision-Studio Toys For Bob entwickelt. Die Story stammt aus der Feder von den zwei prämierten Drehbuchautoren Joel Cohen und Alec Sokolow. Die beiden sind bekannt für ihre Arbeiten an Toy Story.

 

In Skylanders Spyro’s Adventure kontrolliert der Spieler mehr als 30 verschiedene Charaktere. Unter ihnen ist auch der lila Drache Spyro. Die Charaktere sind die Beschützer einer geheimnisvollen Welt. Sie wurden von dem bösen Portal Master Kaos in unsere Welt als Spielzeug verbannt. Nur die Spieler von Skylanders Spyro’s Adventure können die verbannten Charaktere zurück in ihre Welt schicken. Dabei müssen sie sich auf eine aufregende Reise begeben, mystische Gebiete erkunden, wertvolle Schätze finden und knifflige Rätsel lösen.

 

Skylanders Spyro’s Adventure wird im Herbst 2011 erscheinen. Der Titel hat noch keine USK-Freigabe.

[nggallery id=92]

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"