Doom 3: BFG Edition – Nur zensiert in Deutschland ?

Die Jungs von Krawall.de hatten auf der E3 die Möglichkeit mit Tim Willits von id Software zu plaudern. Im dem (witzigen) Interview geht es um die kommende Doom 3: BFG Edition.

Krawall fragte Tim, ob das Addon Ressurection of Evil bei der deutschen Version enthalten ist, da es hierzulande indiziert ist. Darauf antwortete er, dass man eng mit der USK zusammen arbeitet, damit das Addon hier erscheinen darf.

Auf die Frage, ob Ressurection of Evil nur in zensierter Form erscheint, sagte Tim:

Ich weiß es noch nicht. Aber wir haben einen Plan. Ich kann unseren deutschen Fans versprechen: Wir tun, was wir können.

Hoffen wir mal das Beste.

Das komplette Interview könnt ihr bei Krawall.de lesen. Zudem erfahrt ihr ein wenig mehr über die Doom 3: BFG Edition: Klick!

Quelle: Krawall.de

Schau es dir an

JCB Pioneer: Mars

JCB Pioneer: Mars – Termin für Early Access bekannt, Video zu den Fahrzeugen

Nachdem das Entwicklerstudio Atomicon und Publisher GamesCo im Juli „JCB Pioneer: Mars“ angekündigt haben (siehe hier), …