NewsPCPlayStation 4Xbox One

Star Wars: Battlefront – Die Schlacht von Jakku beginnt heute

EA und Dice veröffentlichten jetzt einen Gameplay-Trailer zum kostenlosen Star Wars: Battlefront DLC namens „Battle of Jakku“. Der DLC beinhaltet zwei neue Maps (Gigantenfriedhof und Goazanisches Ödland) und den neuen Modus „Wendepunkt“ für 40 Spieler.

Dort müssen die Rebellen unter Zeitdruck einen von drei imperialen Kontrollpunkten des Imperiums finden und erobern. Wenn den Rebellen eine Eroberung gelingt, erhalten sie zusätzliche Zeit und es werden neue Kontrollpunkte freigeschaltet. Nach der Eroberung der zunehmend anspruchsvolleren Kontrollpunkte ist das ultimative Ziel die Basis des Imperiums, an der es zum entscheidenden Gefecht kommt.

“Wir wollten eine Schlacht darstellen, die euch vollständig und in allen Richtungen umgibt. Trümmer fallen vom Himmel und erzählen die Geschichte der Schlachten, die über euch toben. Auf der Oberfläche des Planeten seht ihr sowohl Bodentruppen als auch X-Wings, die alle an dem Kampf beteiligt sind”, so Anton Grandert, Concept Artist bei DICE.

Hinzu erfährt man schon vor dem Start des neuen Films, Star Wars: Das Erwachen der Macht, wie die vom Krieg verwüstete Oberfläche des Wüstenplaneten Jakku entstand. Die Schlacht von Jakku ereignet sich 29 Jahre vor den Ereignissen des Films, als die Neue Republik nach dem Sieg der Rebellen in der Schlacht von Endor wichtige imperiale Stützpunkte auf Jakku attackiert. Während der Schlacht auf der neuen Karte Gigantenfriedhof kommt es im Laufe der Runde sogar zum Absturz eines Sternenzerstörers.

Vorbesteller von Star War: Battlefront können ab dem 1. Dezember der Schlacht beiwohnen. Für die restlichen Besitzer des Spiels erscheint der DLC am 8. Dezember.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"