NewsPC

Prison Architect – Version 2.0 ist da

Introversion hat heute Version 2.0 für die Gefängnissimulation Prison Architect veröffentlicht. Wie bereits bekannt handelt es sich dabei um das finale Update. Der Support wird aber nicht komplett eingestellt, es werden weiterhin Fehler behoben. Das gilt sowohl für die PC- als auch für die Konsolen-Version.

Bereits im letzten Video wurden viele der Features von V2.0 vorgestellt. Aber Producer Mark Morris und Designer Chris Delay haben doch noch was für uns. Wenn man jetzt ein neues Gefängnis erstellt, kann man Cheats aktivieren. Bei vorhandenen Gefängnissen geht dies nicht.

Dadurch ändern sich zum Beispiel der Bau von Gebäuden oder anderen Sachen. Diese sind dann sofort fertiggestellt. Hinzu kann man jetzt auch Wasser errichten. Also einen eigenen See oder Wassergraben anlegen. Auch das aus vielen Videos bekannte Cheat-Menü kann jetzt genutzt werden.

Viele Möglichkeiten mit dem neuen Feature werden im aktuellen Video erklärt (Minute 4 bis Minute 24).

Für Fans des Spiels und der Entwickler gibt es in dem Video (ab Minute 31) eine Zusammenschnitte der Entwicklung von Prison Architect, die 5 Jahre und 11 Monate gedauert hat. Angefangen hat alles im September 2010. Das erste Video entstand im Oktober 2012 und seitdem her bescherten uns die Entwickler fast jeden Monat ein weiteres, wodurch sie uns über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufen gehalten haben.

Weitere Informationen über die einzelnen Alphas des Spiels und mehr findet ihr auch bei uns: KLICK!

Prison Architect v2.0 - THE FINAL UPDATE

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"