NewsPCPlayStation 4Xbox One

Hitman – Kommendes Update bringt Professional-Schwierigkeitsgrad

Gleichzeitig mit dem Release der Disc-Version „Hitman: Die komplette erste Season“ werden Square Enix und Io-Interactive ein kostenloses Update für „Hitman“ veröffentlichen. Das Update beinhaltet den neuen „Professional“-Modus, der neue Spielelemente, separate Meisterschaftsstufen mit einzigartigen Belohnungen, optimierte Spielmechaniken und veränderte Verhaltensweisen der KI-Figuren beinhaltet.

Der neue Schwierigkeitsgrad führt strikte Regeln ein: Spieler werden nun erkannt, wenn sie verdächtige Objekte tragen. Und die Qualität von Verkleidungen hängt davon ab, wie man ihren eigentlichen Besitzer erledigt hat. Außerdem kann nicht beliebig oft gespeichert werden. Hinzu wurde die Anzahl von Überwachungskameras erhöht, die jetzt auch Wachen losschicken, wenn sie was Illegales entdecken.

Der Suchradius der Wachen wurde auch erhöht, sowie das gehör der Wachen. Sie reagieren jetzt eher auf die Schritte von Agent 47. Dies gilt besonders, wenn er rennt. Des Weiteren kann man in einer Mission nur noch einmal manuell Speichern. Das automatische Speichern ist komplett deaktiviert.

Um den „Professional“-Schwierigkeitsgrad freizuschalten, muss zuvor die Meisterschaftsstufe 20 in jedem Level erreicht werden. Spezielle Ranglisten machen den Modus noch spannender. Der „Professional“-Schwierigkeitsgrad ist für alle Story-Episoden bis auf den Prolog verfügbar.

Das Update und die Disc-Version des Spiels erscheinen am 31. Januar 2017 für PC, Xbox One und PC.

Quelle: Pressemitteilung

Close