Portal Knights
Portal Knights

Portal Knights – Launch-Trailer zum Release des Sandbox-Spiels

Das Sandbox-Rollenspiel „Portal Knights“ von Keen Games ist ab sofort für Xbox One, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich. Durch eine erfolgreiche Early Access-Phase auf Steam konnten die Entwickler nicht nur eine ideenreiche 3D-Sandbox-Welt schaffe, sondern sich auch die Auszeichnung „Das Beste Deutsche Computerspiel 2017“ sichern.

„Wir möchten allen danken, die bei unserer Early-Access-Phase mitgemacht haben. Ihr wart unverzichtbar dabei, die Welt von Portal Knights vom Konzept zum Abschluss zu bringen“, so Antony Christoulakis von Keen Games. „Mit dem Early Access-Programm von Steam konnten wir ein packendes Spiel erstellen und verfeinern, indem wir mit unseren Fans in Kontakt traten, um wertvolles Feedback zu sammeln, bevor wir das Spiel auf Konsole bringen. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und heißen die Spieler auf PS4 und Xbox One willkommen, zur offiziellen Veröffentlichung nun in unser Abenteuer mit einzusteigen!“

„Portal Knights“ konzentriert sich neben dem Sandbox-Gameplay auch auf actionreiche Kämpfe. Spieler beginnen ihre Reise als Krieger, Magier oder Waldläufer, verbessern dann ihren Charakter und stellen Ausrüstung und Ressourcen her, um Monster und Bosse in Echtzeitkämpfen zu besiegen.

Mit einem kooperativen Online-Multiplayer-Modus für vier Spieler und lokalem Splitscreen für zwei Spieler, können die Spieler in Portal Knights gemeinsam mit Freunden oder Familie neue Bauwerke errichten, Dungeons erkunden und Gefahren überwinden.

„Portal Knights“ ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab heute, den 18. Mai erhältlich. Die Einzelhandelsversion von Portal Knights kostet 29.99 Euro (UVP) und beinhaltet als „Limitierte Erstauflage“ zahlreiche digitale Boni.

Quelle: Pressemitteilung

 

Schau es dir an

Warhammer 40,000: Inquisitor - Martyr

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr – Alpha 2.0 und neuer Trailer

NeocoreGames, die Fans von langen Namen und Entwickler von „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“, kündigten …