NewsNintendo SwitchPlayStation 4Xbox One

Death Road to Canada – Release-Termin für Switch, PS4 und Xbox One bekannt

Anfang Februar kündigten Rocketcat Games eine Partnerschaft mit UKIYO Publishing und Madgarden an, wodurch die abgedrehte Roadtrip-Simulation “Death Road to Canada” für Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Heute konnten die Verantwortlichen mit dem 25. April, den genauen Release-Termin bekannt geben. Das Spiel wird dann für 14,99 Euro (UVP) erhältlich sein.

„Wir sind sehr stolz, dass wir das Releasedatum der Konsolenversion von Death Road To Canada bekanntgeben können“, so Kepa Auwae, Mitgründer von Rocketcat Games. „Wir haben hart an der Portierung gearbeitet und können es nicht erwarten, dass die Spieler selbst anfangen können, vor den Horden unserer Pixel-Zombies zu flüchten. Soweit wir wissen, ist es das erste Mal, dass Konsolenspieler eine Flucht nach Kanada zur Aufgabe haben.“

In “Death Road to Canada” macht man sich auf den von Kadavern gepflasterten Weg von Florida nach Ontaria. Während des pixeligen Roadtrip trifft man auf viele tödliche Gefahren, aber auch Unterstützer, die man rekrutieren kann. Hinzu sammelt man neue Ausrüstung in der trostlosen, zerstörten Umgebung und trifft harte und manchmal witzige Entscheidungen, um zu überleben – entweder alleine oder im kooperativen Modus für zwei Spieler.

Das Spiel erschien erstmals 2016 für PC (Steam). Hier findet ihr die Homepage des Spiels: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"