Rocket League – „Friends“-Update erscheint morgen

Am 19. Februar wird Psyonix das „Friends“-Update für Rocket League für alle Plattformen veröffentlichen. Wie der Titel des Updates andeutet, beinhaltet das Update eine Freundesliste (früher RocketID genannt) mit einem plattformübergreifenden Gruppensystem. Somit kann man Freunde von anderen Spieleplattformen zu Gruppen und Clubs einladen.

Diese Freundesliste wird in die vier folgenden Bereiche unterteilt:

  • Friends – Zeigt Freunde auf der eigenen Plattform an
  • RocketID – Zeigt Freunde auf allen Plattformen an. Diese ID ist eine Kombination aus dem Username und einer zufälligen, vierstelligen Zahl.
  • Recent Players – Zeigt Spieler aus den letzten Matches
  • Alerts – Zeigt Nachrichten wie Friend Requests, Party und Club Invites.

Des Weiteren gibt es mit dem neuen Update die Belohnungen für Saison 9 von Wettkampf- und Extra-Modus. Gleichzeitig startet Season 10. Eine Übersicht von der Belohnung und mehr findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier).

„Rocket League“ ist für Nintendo Switch, PlayStation, Xbox One, und für Windows PC, Mac und SteamOS über Steam erhältlich.

Rocket League® – Friends List Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close