NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

WRC 9 – Rennspielserie geht dieses und die nächsten Jahre weiter

NACON hat jetzt zusammen mit dem Entwicklerteam von KT Racing nicht nur „WRC 9“ angekündigt, sondern auch „WRC 10“ sowie „WRC 11“. Dies kommt Aufgrund der Fortführung der Lizenzvereinbarung mit WRC Promoter bis 2022 zu Stande.

Der Release von „WRC 9“ wird sich nicht auf PlayStation 4, Xbox One und PC beschränken, sondern sich auf Nintendo Switch, PlayStation 5 und Xbox Series X erweitern. Den Anfang wird die Version für PC, PS4 und Xbox One machen und zwar am 4. September 2020. Weitere Details zu den Versionen für Nintendo Switch, Xbox Series X und PlayStation 5, sowie Veröffentlichungsdaten und Besonderheiten werden in den kommenden Monaten enthüllt.

Im neuen Teil der Rally-Rennspielserie dürfen sich digitale Rennfahrer auf einen ausgebauten Karrieremodus freuen. Dazu gehören verbesserte Gameplay-Mechaniken, neue Gelegenheiten zur Aufwertung des Team, eine größere Vielfalt an Events und einer stärkeren Anbindung an die Aktivitäten der echten Meisterschaftsteams das Jahr über zurück.

Im Bereich Events werden unter anderem drei neue Events dem Rennkalender hinzugefügt: die Rückkehr von Kenias bekannter Safari Rallye, der Rallye Japan mit ihren engen Asphaltstrecken sowie die Landschaften der Rallye Neuseeland. Neben diesen werden zwei weitere Rallyes mit vollständig überarbeiteten Landschaften verfügbar sein.

Bei einem Rennspiel darf natürlich eine Auswahl von Fahrzeugen nicht fehlen. Neben 50 offiziellen Teams aus WRC, WRC 2, WRC 3 und der Junior WRC, gibt es auch mehr als 15 Bonuswagen, die WRC-Geschichte geschrieben haben. Bei jedem Rallywagen legen die Entwickler Wert auf die Fahrzeugeigenschaften und Realismus der Fahrzeugphysik, einschließlich Aufhängung, Bremsen und Massetransfer.

WRC 9 | Announcement-Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close