NewsPC

Total War: Warhammer 3 – Ankündigung und Cinematic-Trailer

Nach einer langen Zeit des Wartens kündigten die Unternehmen SEGA, Games Workshop und Creative Assembly heute den dritten Teil der “Total War: Warhammer”-Reihe, der rund vier Jahre nach der Veröffentlichung von “Total War: Warhammer II” das Licht der Welt erblicken soll. Bereits mit der Ankündigung des ersten Teils, die im Jahre 2015 erfolgt, gaben die Unternehmen bekannt, dass es sich bei “Total War: Warhammer” um eine Trilogie handelt.

“Total War: Warhammer III” enthält neue Völker aus der “Warhammer”-Fantasy-Welt, so geben neben den Kisleviten und den Cathayanern die Fraktionen des Chaos – Khorne, Nurgle, Slaanesh und Tzeentch – ihr Videospieldebüt. Abermals erwartet euch eine riesige Kampagne im “Reich des Chaos”, in der ihr die Macht eines sterbenden Gotts bewahren oder ausnutzen könnt.

Wir haben von Beginn an den Gedanken verfolgt, eine Reihe zu schaffen, die sich wie eine unglaubliche Reise durch diese Welt anfühlt, die wir alle lieben“, erzählt Game Director Ian Roxburgh. „Die gewaltige Unterstützung unserer Spieler und der damit verbundene Erfolg der ersten beiden Teile hat unsere Ansprüche noch einmal deutlich nach oben geschraubt. Wir können es kaum erwarten, dass die Spieler es selbst erleben.“

„All das Können, die Hingabe und Detailtreue zur Warhammer-Welt, die Creative Assembly über die Jahre in das preisgekrönte Total War: Warhammer-Franchise gesteckt hat, ehrt uns von Games Workshop sowie die Fans weltweit ungemein“, so Jon Gillard, Global Head of Licensing. „Die Gestaltung und Entwicklung der Armeen von Cathay und Kislev hat unseren Designern bei diesem Projekt großen Spaß bereitet. Wir freuen uns darauf, sie in diesem gigantischen dritten Spiel der Reihe auf dem Schlachtfeld zu sehen.“

Der Release von “Total War: Warhammer III” erfolgt noch in diesem Jahr. Einen genauen Termin nannten die beteiligten Unternehmen jedoch noch nicht. Das Spiel wird für den PC erscheinen und auf den Distributionsplattformen von Valve und Epic Games erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"