NewsPCPlayStation 4PlayStation 5

Final Fantasy XIV Online – Neue Erweiterung Endwalker angekündigt, Details zur PS5-Version

Das Massively Multiplayer Online Role-Playing Game “Final Fantasy XIV Online” erhält mit “Endwalker” die mittlerweile vierte Erweiterung. Im Herbst soll die Erweiterung das Licht der Welt erblicken. Einen konkreten Release-Termin gibt es jedoch noch nicht.

Wie Square Enix bekannt gab, wird “Endwalker” die Erzählung um Hydaelyn und Zodiark abschließen. Die Geschichte wird Krieger des Lichts mit einer Katastrophe konfrontieren, die alles bisher Dagewesene übertrifft. Dabei führt sie ihre Reise bis in die entlegensten Winkel Hydaelyns und sogar bis auf den Mond. Zwar vollendet “Endwalker” den Handlungsbogen , der mit “A Realm Reborn” begann, jedoch wird gleichzeitig ein neues Abenteuer begonnen.

Produzent und Direktor Naoki Yoshida während des allerersten „Final Fantasy XIV Ankündigungs-Event“ mit einem vorgestellt:

Details zur PlayStation 5-Version

Während des Events enthüllte Yoshida außerdem die bevorstehende Version von “Final Fantasy XIV Online” für die PlayStation 5-Konsole. Das MMO wird am 13. April 2021 auf Sonys Konsole in die offene Beta-Phase übergehen.

Die PlayStation 5-Version wird im Vergleich zur PlayStation 4-Version einige Verbesserungen aufweisen, einschließlich einer weit verbesserten Framerate, schnelleren Ladezeiten, 4K-Auflösung und mehr. Spieler, deren FFXIV Dienst-Account eine Lizenz für die PlayStation 4-Version vorweist, können die PlayStation 5-Version zu Beginn der offenen Beta-Phase ohne zusätzliche Kosten herunterladen und spielen. Neue Spieler können derweil mit der PlayStation 5 auf die kostenlose Testversion des Spiels zugreifen. Die Vollversion des Spiels wird nach Abschluss der offenen Beta-Phase auf der PlayStation 5 erhältlich sein.

Ein Trailer gewährt bereits Einblicke in die PS5-Version:

Übersicht zur “Endgame”-Erweiterung (Herstellerangaben)

  • Reisen nach Thavnair und in die kaiserliche Hauptstadt Garlemald sind möglich
  • Neuer Job: Weiser
  • Stufenobergrenze von 80 auf 90 erhöht
  • Weitläufige neue Gebiete, inklusive Garlemald, Thavnair und die Stadt Radz-at-Han
  • Ein neuer Wilder Stamm: die Arkasodara
  • Neue Bedrohungen, darunter Anima
  • Neue Dungeons
  • Neuer hochstufiger Raid:  Pandæmonium
  • Geheimnisse werden in einer neuen Allianzen-Raid-Serie gelüftet
  • Neuer PvP-Inhalt für kleine Spielerzahl
  • Neuer Verbündeter für das „Seite an Seite“-System: Estinien Drachenblut
  • Neues Wohngebiet: Ishgard
  • Weitere Inhalte für den Gold Saucer
  • Entspannung pur im Inselparadies
  • Neue Ausrüstung und Syntheserezepte
  • Neues System zur Reise zwischen Datenzentren

“Endgame” wird im Herbst 2021 erscheinen. Die Veröffentlichung erfolgt für PC, PlayStation 5, PlayStation 4 sowie Mac. Wer in “Final Fantasy XIV Online” reinschnuppern möchte, der sollte die offizielle Webseite des Spiels einen Besuch abstatten. Dort findet ihr auch weitere Informationen zum Spiel.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"