NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Disciples: Liberation – Launch-Trailer zum Release auf PC und Konsolen

Publisher Kalypso Media und Entwickler Frima Studio öffnen heute die Tore zu dunklen Fantasy-Welt von „Disciples: Liberation“. Das Strategie-RPG erscheint heute für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5. Das Spiel soll ca. 80 Stunden Gameplay bieten, in dessen Spieler dunkle Geheimnisse enthüllen, perfide Verschwörungen aufdecken und verschiedene Enden erleben.

Als Söldnerin ist Hauptcharakter Avyanna zwischen zwei Welten gefangen und reist durch das von Leid gezeichnete Nevendaar. Dabei schart sie eine mächtige Armee um sich, bis sie bereit ist, ihr Schicksal – und das Nevendaars – neu zu schreiben.

Zusammen mit ihren Mitstreitern, die aus über 50 Einheiten rekrutiert werden können, kämpft sie in rundenbasierten Schlachten gegen grausame Kreaturen; einzig durch kluge Taktik ist der Sieg möglich. „Disciples: Liberation“ stellt Avyanna vor zahlreiche Entscheidungen, von der Wahl der Gefährten über mögliche romantische Begegnungen bis hin zu Leben oder Tod.

Eric Latouche, Game Designer bei Frima Studio, verrät: „Avyanna beginnt zwar als unbedeutende Söldnerin, aber das bleibt sie nicht lange. Spieler:innen werden entdecken, dass sie als Nephilim Kräfte besitzt, die sich in einer Grauzone bewegen. Sie kann sowohl die Dunkelheit als auch das Licht beschwören. Dies gewährt ihr Zugang zu einer längst vergessenen Engelsstadt namens Yllian.“

Florian Treppke, Senior Producer bei Kalypso Media, kommentiert: „Spieler:innen können nun ihr Schicksal in die Hand nehmen, sich mit Fraktionen verbünden, Gefährten wählen und entdecken, wie ihre Entscheidungen nicht nur das Gameplay, sondern auch Avyanna selbst und Yllian beeinflussen, mit dem ultimativen Ziel Nevendaar zu befreien.“

Studio Creative Director Louis Lamarche fügt hinzu: „Diejenigen, die unsere Reise mitverfolgt haben, wissen vielleicht, dass wir bereits die fünf unterschiedlichen Enden erwähnt haben, die sich aus den verschiedenen Entscheidungen ergeben. Etwas haben wir Spieler:innen aber noch vorenthalten, das sie erst entdecken, wenn sie das Spiel durchgespielt haben. Wir freuen uns auf die Reaktionen, wenn alles ans Licht kommt!“

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"