NewsPCPlayStation 5Xbox Series X

Aftermath – Neuer psychologischer Thriller samt Trailer angekündigt

One-O-One Games, die Entwickler hinter „The Suicide of Rachel Foster“, arbeiten derzeit an dem psychologischen Thriller namens „Aftermath“. Das Spiel befindet sich derzeit für den PC, für die PS5 und für die Xbox Series X in der Entwicklung.

Die Geschichte von „Aftermath“ dreht sich um Charlie Gray, eine talentierte Ingenieurin und Astronautin, die nach einem missglückten Wiedereintritt zur Erde, und den darauf folgenden traumatischen Ereignissen, mit einem gebrochenem Herzen zurückkehrte. Ihr Leben geriet immer mehr aus den Fugen, und jetzt findet sich Charlie in einer Stadt wieder, die durch die furchterregende Macht eines uralten Artefakts verunstaltet wurde. Sie weiß nur, dass sie das einzige finden muss, was ihr noch etwas bedeutet: Sammy.

Wie die Entwickler weiter mitteilten, wirft „Aftermath“ einen tiefen Blick auf philosophische, psychologische und andere Fragen, mit denen wir uns in ausweglosen Situationen konfrontiert sehen könnten. Des Weiteren bietet das Spiel laut eigenen Angaben ein realistisches Crafting-System. Dabei muss die Umgebung beobachtet und analysiert werden, um anschließend einen Entwurf zu erstellen und die nötigen Teile für die Herstellung zu beschaffen.

Wann „Aftermath“ erscheinen wird, das ist noch nicht bekannt. Ein erster Cinematic-Trailer präsentiert euch Charlie und die düstere und abstrakte Welt des Spiels.

Quelle: META Publishing

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"