Painkiller Hell and Damnation angekündigt

Nordic Games hat heute bekannt gegeben, dass es einen neuen Ableger der Painkiller-Reihe geben wird. Das ganze wird von dem Entwicklerstudio „The Farm 51“, diesmal mittels der Unreal 3 Engine, umgesetzt. Zudem möchte man den neusten Teil Gameplaytechnisch zurück zu den Wurzeln des Legendären ersten Painkiller Spiels aus den Jahre 2004 bringen.

Man kann sich also auf einen schnellen im old-school-style gehaltenen First-Person-Shooter, mit großen Gegnermassen und riesigen Bossgegnern, freuen. Zudem wird auch wieder mehr Wert auf den Multiplayer gelegt.

„Abgesehen von den tiefgreifenden grafischen Verbesserungen stellen wir das Können des einzelnen Spielers in den Mittelpunkt des Spiels. Zusätzlich zur Single-Player Kampagne legen wir großen Wert auf den Multiplayer“ kommentiert Reinhard Pollice, verantwortlich für Business & Product Development bei Nordic Games.

Anbei erste Screenshots. Diese stammen aus einer frühen Version.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

JCB Pioneer: Mars

JCB Pioneer: Mars – Termin für Early Access bekannt, Video zu den Fahrzeugen

Nachdem das Entwicklerstudio Atomicon und Publisher GamesCo im Juli „JCB Pioneer: Mars“ angekündigt haben (siehe hier), …