Deadlight – Das dritte Dev-Diary

Mit großen Schritten nähern wir uns dem Ende der Welt entgegen. Zumindest laut den Mayas. In Deadlight können wir schon jetzt die Apocalypse sehen, allerdings im Jahre 1983 (Wenn ein Virus uns zu Aasfressern gemacht hätte).

Im dritten Dev-Diary geht es um die Kunst des Spiels. Ihr seht, wie Deadlight aus den Konzeptzeichnungen entstanden ist und wie die Entwickler von Tequila Works mit Hilfe einiger Lichteffekte, dem Titel einen eigenen Stil verpassen. Zudem könnt ihr einen Blick in die Entstehung des Intros werfen.

Deadlight erscheint am 01. August 2012 im Rahmen des Xbox LIVE Summer of Arcade. Für 1200 Microsoft Points könnt ihr den 2,5D Plattformer dann ergattern.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Black Mirror

Black Mirror – THQ Nordic verkündet Reboot der Adventure-Serie

Im Jahre 2013 erwarb der schwedische Publisher Nordic Games viele Marken des insolventen Unternehmens THQ. Erst …