NewsPC

Teleglitch: Die More Edition – Big Picture Mode und ein neuer DLC

Paradox Interactive und die Entwickler von T3P haben dem pixeligen Horror-Titel Teleglitch einen neuen Patch spendiert, mit dem man nun den Big Picture Mode von Steam sowie den Controller nutzen kann, um gemütlich von der Couch aus ins Verderben zu rennen. Des Weiteren wurden mit dem Patch 15 neue Achivements hinzugefügt, ein Haufen Fehler gefixt und der Steam Cloud Support verbessert.

Zudem wurde ein neuer DLC veröffentlicht, der auf den Namen „Guns and Tunes“ hört. Dieser bringt, wie der Name schon sagt, acht neue Waffen und Gadgets in das Spiel, mit denen ihr euer Überleben sichern könnt. Für die Ohren gibt es den Soundtrack in digitaler Form obendrauf.

Teleglitch versetzt euch in eine düstere Zukunft, wo die Menschheit durch finstere Mega-Konzerne kontrolliert wird. Einer von ihnen ist die Military Technology Incorporated (Militech). Der Konzern hört zu den weltweit größten militärischen Forschungseinrichtungen, die gerne mit Robotern, Zombies und Clonen rumhantieren.

Weit draußen, am Rand des kolonisierten Raumes, liegt Medusa 1-C. Ein kleiner Planet mit einer tödlichen Atmosphäre. Auf dem Planeten befindet sich nur ein einziges Gebäude – eine riesige militärische Forschungs- und Ausbildungs-Einrichtung. Doch durch einen verheerenden Unfall sind die meisten Arbeiter getötet worden. Nun kontrolliert ein Supercomputer die gechippten Zombies und Roboter. In der Haut eines Wissenschaftlers müsst ihr aus dieser Anlage entkommen.

Wer sich das Spiel gerne anschauen möchte, der kann die Teleglitch: Die More Edition zum reduzierten Preis erwerben. Ihr könnt das Spiel derzeit für geschmeidige 3,25 Euro erwerben -- das macht einen Rabatt von 75%.

Teleglitch: Die More Edition Level Gameplay Trailer

Quelle: Pressemitteilung

 

Back to top button
Close