NewsPCPlayStation 4Xbox One

Dead or Alive 5: Last Round – Neue Inhalte angekündigt

Bald erscheint Samurai Warriors 4 Empires. Das ist für Koei Tecmo Europe und Team Ninja Anlass, um im März für Dead or Alive 5 Last Round neue Inhalte zu veröffentlichen.  Es sind drei unterschiedliche Erweiterungen die entsprechend Elemente aus der Samurai Warrior-Welt beinhalten. Besitzer des Season Pass 3 bekommen alle Samurai Warrior-Inhalte automatisch.

Mitte März gibt es die ersten Inhalte. Darunter ein neuer Kämpfer und Arena. Bei dem Kämpfer handelt es sich um Naotaro Ii. Die Anführerin des Ii-Clans düfte Fans von Samurai Warriors 4 bekannt sein. Ihr ist es durch ein Zeitreiseexperiment gelungen aus dem japanischen Mittelalter mitten in den Kampf des Dead or Alive-Tuniers zu steigen. Ihr einzigartiger Kampfstil umfasst spezielle Kicks und Tritte. Die schnellen und mächtigen Attacken stellen jeden Rivalen im Ring vor eine Herausforderung.

Naotora Ii ist ab dem 17. März für die Konsolen und ab dem 29. März für PC als Download für 5,99 Euro erhältlich. An diesen Terminen erscheint auch ein Kostüm-Packet für Naotaro Ii für 7,99 Euro sowie ein Bundle bestehend aus dem neuen Charakter und den Kostümen für 11,99 Euro.

Des Weiteren gibt es am 17. März eine neue Arena, die für die Konsolen kostenlos erscheinen wird. Es ist das Azuchi-Schloss aus Dead or Alive Dimensions. Der alte Sitz des legendären Feldherren Nobunaga besteht aus drei Ebenen: Die Kämpfer können die Wände der großen Halle durchbrechen und auf den Dächern im Vollmond weiterkämpfen. Die dritte Ebene führt schließlich auf den Boden, wo sich ein blühender Kirschbaum vor dem traditionsreichen Gebäude im Fackelschein erhebt. Die Azuchi-Arena erscheint mit dem Patch 1.05.

Außerdem wird am 29. März ein Set alternativer Kostüme für die Kämpfer, die von der Samurai Warriors–Reihe inspiriert wurden, als DLC für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Quelle: Pressemitteilung

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"