Punch Club 2 angekündigt, Easy Mode für den ersten Teil und mehr

Ganz nebenbei kündigten tinyBuild und Entwickler Lazy Bear Games den zweiten Teil von Punch Club an. Punch Club 2: Fast Forward soll 2017 erscheinen und in der Zukunft spielen. Mehr wurde noch nicht verraten.

Dafür gibt es aber Neuigkeiten beim aktuellen Punch Club. Aufgrund großer Nachfrage wird ein Easy Mode in das Spiel kommen. Dort werden zwar die Achievements deaktiviert sein, dafür wird es aber keine Werte absinken der Charakter-Stats geben. Die Entwickler weisen darauf hin, dass der Easy Mode keine Herausforderung bieten wird.

Des Weiteren wurde auch das Workshop Update veröffentlicht. Damit kann man eigene Punch Club Ladders erstellen und mit der Steam Workshop Community teilen.

Zum guten Schluss gibt es noch ein neues Entwicklervideo. Es wirft einen Blick auf die Entwicklung von Punch Club und die Ursprünge des Entwicklerstudios Lazy Bear Games. So haben sich die Mitgründer in World of Warcraft getroffen. Vor Punch Club arbeiteten sie an einen WoW Farming Seite, Mobile Games und Social Games.

Das Punch Club gibt es auf Steam, iTunes und Google Play.

Punch Club Documentary. Announcing Punch Club 2.

Party Hard: High Crimes DLC Trailer

Quelle: Pressemitteilung