Tom Clancy’s The Division
Tom Clancy’s The Division

The Division – Infos zur 3. Erweiterung „Letztes Gefecht“ und Update 1.6

Ubisoft gab bekannt, dass die dritte Erweiterung „Letztes Gefecht“ und das Update 1.6 gleichzeitig für „Tom Clancy’s The Division“ erscheinen wird. Während das Update kostenlos sein wird, ist der DLC als Teil des Season-Pass oder einzeln erhältlich.

In dem DLC „Letztes Gefecht“ wird es einen neuen Spielmodus in der Dark Zone geben. Der rundenbasierte, konfliktreiche Modus liefert klare Ziele und Siegbedingungen, während die Hauptelemente der Dark Zone wie beispielsweise NSC-Gegner oder Sehenswürdigkeiten erhalten bleiben. Die Spieler werden Teil eines achtköpfigen Teams (zwei Gruppen bestehend aus 4 Division-Agenten), das gegen ein Team aus acht abtrünnigen Agenten (zwei Gruppen bestehend aus vier Gegnern) antritt, während diese versuchen, die taktischen Terminals einzunehmen. Das erste Team, das die meisten Informationen über die Terminals hochgeladen hat, gewinnt die Runde. Des Weiteren bringt „Letztes Gefecht“ mehr PvE-Aktivitäten ins Spiel, inklusive einem neuen Übergriff.

Update 1.6 wird unter anderem die Spielkarte erweitern. Ebenfalls bringt die Aktualisierung neue Kontaminierungsereignisse, neue exotische Waffen und einen Legendär-Modus ins Spiel. Die nördlichen Teile der Dark Zone werden offiziell freigeschaltet und die Spieler werden die Möglichkeit erhalten, die Bereiche 7, 8 und 9 der Dark Zone zum ersten Mal in „Letztes Gefecht“ zu erkunden. Der Zustand in den Teilen der Dark Zone ist sehr trostlos und angereichert mit den unheimlichsten Umgebungen und herausforderndsten NSCs im Spiel.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Micro Machines World Series

Micro Machines World Series – Ein neuer Gameplay-Trailer

Codemasters und Koch Media veröffentlichen den zweiten Gameplay-Trailer zu „Micro Machines World Series“. Das Spiel …