The Town of Light
The Town of Light

The Town of Light – Release für PS4, Xbox One und als Enhanced PC-Edition angekündigt

Im zweiten Quartal 2017 bringen Wired Prodictions und die Entwickler von LKA.it das first-person psychological Adventure Game „The Town of Light“ auf heimischen Konsolen. Der Release erfolgt sowohl auf dem digitalen Weg als auch mit einer Retail-Fassung.

Während das Spiel sein Debut auf Xbox One und PlayStation 4 feiert, wird es für den PC eine Enhanced (verbesserte) Version erscheinen, da das Originalspiel bereits Anfang 2016 auf Steam erschienen ist. Als Enhanced Edition des Originals wird „The Town of Light“ neue Rätsel, zusätzliche Story-Elemente, eine überarbeitete Sprachfassung, mehr interaktive Elemente, überarbeitete Grafik und UI enthalten.

„Dank deren Leidenschaft für das Spiel und Renée´s Geschichte, sind wir wirklich stolz darauf, The Town of Light zusammen mit Wired Productions dem Konsolenpublikum präsentieren zu können. Es war eine lange Reise und dank unserer Erfahrungen mit der Entwicklung der PC Version haben wir viel gelernt“, so Creative Director Luca Dalcò. „Dieses Wissen und das herzliche Feedback der Community waren für die enhanced Version des Spiels überaus wichtig. entwickeln.“

„Wir haben den Fortschritt von The Town of Light seitdem ersten Showcase 2014 verfolgt und sind wirklich begeistert mit Luca und seinem Team zusammenzuarbeiten, um diese sehr besondere Erfahrung auf die Konsolen zu bringen“, fügt Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions hinzu. „Die Mischung aus realen Geschehnissen und Orten mit eindringlichen und oft unangenehmen Handlungen sorgt für eine faszinierende Kombination.“

Bei dem Titel handelt es sich um ein storylastiges Adventure Game, das in der psychiatrischen Anstalt von Volterra in der Toscana, Italien spielt. Die Einrichtung wurde auf gesetzliche Bestimmung der italienischen Regierung in den 70er Jahren zusammen mit anderen ihrer Art geschlossen, um Patienten ihre Grundrechte zurückzugeben.

Es basiert auf umfangreicher Recherche und beruht auf wahren Begebenheiten. Der Spieler schlüpft in die Rolle der 16-jährigen Renée, die an den Symptomen der schweren, langwierigen Krankheit Schizophrenie leidet. Auf der Suche nach Antworten auf die offenen Fragen ihrer Vergangenheit, erkundet sie den Ort, an dem sie die meiste Zeit ihrer Jugend verbrachte. In der Dunkelheit der verlassenen Anstalt spielt sich eine düstere und emotionale Reise ab, während der die Grenzen zwischen Videospiel, Entertainment, Storytelling und Realität zu verschwimmen drohen.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Mirage: Arcane Warfare

Mirage: Arcane Warfare – Release-Termin bekannt, Chivalry kostenlos

Im Zuge der Vorbereitungen zur geschlossen Beta von „Mirage: Arcane Warfare“ veröffentlichten die Entwickler der …