Sonic Forces
Sonic Forces Logo

Sonic Forces – Dritter Spielstil lässt euch einen eigenen Helden kreieren

Gleich zwei neue Videos zu „Sonic Forces“ veröffentlichte SEGA, die euch den dritten Spielstil des Titels vorstellen. Erstmals könnt ihr euren eigenen Helden kreieren und bestimmen, wie er sich spielt und aussehen wird.

Euren erstellen Helden könnt ihr mit einer Vielzahl von Gadgets ausrüsten. Diese nennen sich Wispons, die eine Weiterentwicklung der Color Powers von „Sonic Colors“ sind. Neben den Gadgets haben die Figuren einen Enterhaken, mit dem sie von Zone zu Zone reisen können. Das Äußere ihres Helden könnt ihr zudem mit etlichen Accessoires und Outfits anpassen. Auch in den Videosequenzen wird eure Figur vertreten sein.

In Sonic Forces gibt es sieben Tierarten, aus denen ihr wählen könnt. Jede besitzt eigene Fähigkeiten:

  • Wolf – Zieht automatisch Ringe in seiner Nähe an
  • Hase – Ist länger unverwundbar nachdem er Schaden erlitten hat
  • Katze – Behält einen Ring nachdem sie getroffen wurde
  • Hund – Startet nach einem Tod mit fünf Ringen neu
  • Bär – Fegt Gegner mit einer zielsuchenden Attacke weg
  • Vogel – Fliegt hoch mit Doppelsprung
  • Igel – Sammelt Ringe wenn er Schaden erleidet

„Sonic Forces“ erscheint im Sommer für PlayStation 4, Xbox One, PC und für die Nintendo Switch.

Sonic Forces “Hero” Trailer:

Sonic Forces “Park Avenue“ Hero Gameplay:

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

PlayStation Plus

PlayStation Plus – Die Spiele im Juli 2017 mit Until Dawn und Game of Thrones: A Telltale Series

Wie jeden Monat gibt es für Mitglieder des PlayStation Plus-Programms kostenlos Spiele als Teil des …