Hellblade: Senua’s Sacrifice
Hellblade: Senua’s Sacrifice

Hellblade: Senua’s Sacrifice – Neuer Trailer und ein Release-Termin

Im Jahre 2014 kündigten die Mannen von Ninja Theory die Entwicklung von „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ an. Das Entwicklerstudio hinter „DmC: Devil May Cry“ und „Enslaved: Odyssey to the West“ veröffentlichte heute nicht nur einen neuen Trailer, sondern gab bekannt, dass „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ am 08. August für den PC und für die PlayStation 4 erscheinen wird.

Das Spiel erzählt Geschichte der keltischen Kriegerin Senua und ihrer Reise in die Hölle, um für die Seele ihren verstorbenen Geliebten zu kämpfen. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um die gewöhnliche Hölle, sondern vielmehr um die Manifestierung von Senuas Geisteskrankheit. Senua leidet an einer Psychose mit Halluzinationen und Wahnvorstellungen sowie an Angstzuständen und Depressionen. Ninja Therory erschuf den Titel zusammen mit Neurowissenschaftlern und Menschen, die unter einer Psychose leiden.

„Hellblade: Senua’s Sacrifice“ erscheint in digitaler Form zum Preis von 29,99 Euro.

Schau es dir an

Quake Champions

Quake Champions – Old-School-Shooter ab sofort im Early Access

Wie angekündigt hat id Software jetzt Quake Champions in die Early Access-Phase geschickt. Das Spiel …