E3NewsPlayStation 4

Spider-Man – Erstes Gameplay aus den kommenden Insomniac-Titel

Insomniac Games, die Macher hinter der Ratchet & Clank-Reihe, stellten vor einem Jahr ihr neustes Werk „Spider-Man“ vor, das sich exklusiv für die PlayStation 4 in der Entwicklung befindet. Auf der diesjährigen E3 zeigte das Entwicklerstudio erste Gameplay-Szenen.

Das Spiel wird eine eigenständige Geschichte erhalten und nicht auf dem kommenden Film basieren. In „Spider-Man“ ist Peter Parker 23 Jahre alt und ein Meister in der Kunst des Kampfes geworden. Während er die Verbrecher in New York zur Strecke bringt, kämpft er damit, sein absurd chaotisches persönliches Leben und seine Karriere unter einen Hut zu bekommen.

Das Gameplay-Video zeigt Spider-Man auf einer Baustelle, im Besitz von Wilson Fisk (alias der Kingpin) ist. Fisks Männer werden von einer Gang angegriffen, die als die “Inneren Dämonen” bekannt ist. Dabei lernt er, dass Martin Li, einer der prominentesten Philanthropen der Stadt, heimlich die Inneren Dämonen über sein Alter-Ego, Mr. Negative, führt. Martin Li führt die F.E.A.S.T.-Suppenküchen in der ganzen Stadt, was Peter Parkers persönliches Leben komplizierter macht. Seine geliebte Tante May arbeitet bei F.E.A.S.T. Das Video zeigt zudem die Fähigkeiten, die Spider-Man über die Jahre dazu gelernt hat.

„Spider-Man“ erscheint voraussichtlich im nächsten Jahr.

Close