NewsXbox One

Killing Floor 2 – Release für Xbox One und Xbox One X angekündigt

Nachdem die Zeds bereits den PC, PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro erobert haben, geht es im August auch auf der Xbox One und im November auf der Xbox One X los. Dann bringen Tripwire Interactive und Deep Silver den Koop-Zombie-Shooter „Killing Floor 2“ für die beiden Microsoft Konsolen heraus. Das Spiel wird 39,99 Euro kosten und alle bishlang veröffentlichten DLCs (The Tropical Bash, The Descent und Teile der The Summer Sideshow) beinhalten.

Zusätzlich erhalten Käufer der Xbox One und Xbox One X Version zeitexklusive Inhalte. So greift der Survival Perk unter anderem auf flüssiges Nitrogen zurück oder friert seine Gegner mithilfe des Freezethrowers ein, um sie danach in Stücke zu zerschmettern. Damit das eisige Treiben auch richtig „cool“ wirkt, stehen acht unterschiedliche Skins für die neue Waffe zur Verfügung. Des Weiteren umfasst das Paket fünf verschiedene Skins der Wasteland Armor Uniform.

Die Xbox One X Version von „Killing Floor 2“ unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K, detailliertere Texturen und eine verbesserte Schattendarstellung. Tripwire bietet darüber hinaus die Unterstützung des Microsoft Mixer Service an, der es Spielern ermöglicht, ihr Spielerlebnis live zu teilen und mit den Zuschauern direkt zu interagieren.

Killing Floor 2 Features:

  • Zeitexklusive Xbox One Inhalte und Mixer Überstützung – der Freezethrower friert Zeds mit flüssigen Nitrogen ein und kommt mit acht unterschiedlichen Skins. Zusätzlich können Spieler sich mit fünf verschiedenen Wasteland Armor Uniformen ausstatten. Killing Floor 2 für Xbox umfasst alle bislang veröffentlichten DLCs – The Tropical Bash, The Descent und Teile der The Summer Sideshow. Dazu gehören die Tragic Kingdom Karte, der Weekly Outbreak Modus und mit der HZ12-Shotgun sowie der Centerfire Lever Action Rifle zwei neue Waffen.
  • Survival Game Mode – Allein oder kooperativ mit sechs anderen Spielern, können hordenweise Zeds Welle für Welle bekämpft werden. Für jeden Kill werden Spieler belohnt, um sich mit besseren Waffen und Rüstungen für die nächste Welle auszustatten, bis alles in einem Bosskampf gipfelt.
  • Versus Survival Game Mode – Sechs Spieler treten als Zeds gegen sechs weitere Spieler als Menschen an. Die Runde endet, wenn alle Menschen sterben oder der Boss besiegt wird. Anschließend tauschen die Teams die Seiten!
  • Furchteinflößende Zeds – Neue Feinde und Lieblingsgegner der Fans aus dem ersten Teil kehren mit verbesserter künstlicher Intelligenz zurück.
  • Einzigartige Waffen – von modernen Militär-Sturmgewehren, improvisierten Behelfswaffen und historischen Schusswaffen bis hin zu Waffen der Marke „verrückter Wissenschaftler“.
  • Erweitertes Fertigkeiten-System – Fertigkeiten aus dem Originalspiel wurden überarbeitetet und neue hinzugefügt. Diese verstärken dabei jeweils bestimmte Spielstile und warten mit zahlreichen Belohnungen auf.
  • Brutale Nahkämpfe – vollkommen überarbeitete Nahkämpfe erlauben dem Spieler die volle Kontrolle über die eigenen Angriffe.

Quelle: Pressemitteilung

Close