NBA Live 18
NBA Live 18

NBA Live 18 – Release der Demo, James Harden wird Coverstar

Heute veröffentlicht EA Sports eine Demo-Version von „NBA Live 18“ auf Xbox One und PlayStation 4. Dort wird man mit „The Rise“ den Prolog von „The One“, dem neuen Karrieremodus in dem der Spieler im Mittelpunkt steht, spielen können. Die in der Demo erzielten Fortschritte  kann man in die Vollversion des Spiels übernehmen.

Zusätzlich hat man in der Demo die Möglichkeit an speziellen Live-Events teilzunehmen. Dabei handelt es sich um zeitlich befristete Aktivitäten mit speziellen Regeln, Belohnungen und Charakteren, die es nur in „The One“ gibt. Die in wöchentlichen Live-Events erhaltenen Belohnungen werden ebenfalls in die Vollversion übernommen. Schließlich bietet die Demo noch einen Jetzt-spielen-Modus zwischen den NBA-Finalisten Cleveland Cavaliers und Golden State Warriors.

Des Weiteren wurde heute der Coverstar des Spiels bekannt gegeben. James Harden, dem Starspieler und Shooting Guard der Houston Rockets, begann seine Karriere, als erster von den Oklahoma City Thunder gedrafteter Spieler. Seit 2012 ist er eine treibende Kraft der Liga. Seine erste Saison beendeter er mit durchschnittlich 25,9 Punkte und 5,8 Assists pro Spiel, er ist Dauergast im All-Star-Spiel und einer der dominantesten Spieler der Liga.

„Als ich hörte, dass ich mit EA Sports zusammenarbeiten und Coverstar von NBA Live 18 sein würde, war ich ziemlich begeistert“, sagte Harden. „In NBA Live 18 geht es darum, seine eigene Identität zu finden und der Liga seinen Stempel aufzudrücken, und damit kann ich mich total identifizieren. Wenn jemand weiß, was Kreativität bedeutet, dann ich.“

„NBA Live 18“ wird von EA Tiburon entwickelt und erscheint weltweit am 15. September für Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

ReCore Definitive Edition – Gamescom 2017 Trailer

ReCore erscheint am 29. August als sogenannte „Definitive Edition“. Das Spiel bietet eine überarbeitete Grafik, …