F1 2017
F1 2017

F1 2017 – Lando Norris macht eine Testfahrt

Der McLaren-Nachwuchsfahrer Lando Norris hat vor Kurzem Testfahrten mit einigen der klassischen FORMULA ONE-Autos seines Teams in „F1 2017“ unternommen. Unter anderem setzte er sich hinter das digitale Steuer des MCL32 der letztjährigen Meisterschaft. Der Fahrer des Young Driver Programms von McLaren ist 17 Jahre jung und nahm vor Kurzem am offiziellen FORMULA ONE-Test am Hungaroring teil. Dort konnte er die zweitbeste Zeit einfahren und musste sich nur dem aktuell führenden der Weltmeisterschaft, Sebastian Vettel in seinem Ferrari, geschlagen geben.

„Erstmals hinter dem Lenkrad zu sitzen hat sich fantastisch angefühlt! Nach meiner ersten Testfahrt im diesjährigen Auto in Ungarn kann ich bestätigen, dass sie um Einiges schneller und intensiver zu fahren sind und das auch im neuen Spiel genauso rüberkommt.“ sagt Norris. „Ich bin sicher, dass die Spieler sehr viel Spaß mit dieser neuen Generation von Grand Prix-Autos in F1 2017 haben werden.“

Er fügt hinzu: „Außerdem war es ein tolles Erlebnis, mehrere Kapitel der Geschichte von McLaren beim Fahren der Autos von 1988, 1991, ’98 und 2008 zu erleben. Sie alle stehen für den Erfolg meines Teams bei der Weltmeisterschaft. Zum Beispiel ist der Abtrieb des Siegerautos von 2008 extrem und es macht Spaß, sich mit ihm in die Kurven zu schmeißen. Die historischen Autos sind das perfekte Sahnehäubchen für F1 2017.“

„F1 2017“ von Codemasters erscheint am 25. August für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

ReCore Definitive Edition – Gamescom 2017 Trailer

ReCore erscheint am 29. August als sogenannte „Definitive Edition“. Das Spiel bietet eine überarbeitete Grafik, …