NewsPCPlayStation 4Xbox One

Wolfenstein 2: The New Colossus – Die Widerstandsbewegung gegen das Regime im Gameplay-Trailer

Bethesda und die Entwickler von Machine Games veröffentlichten heute den zweiten Gameplay-Trailer zu „Wolfenstein 2: The New Colossus“. Neben neuen Szenen dürft ihr einen Blick auf die Mitstreiter von B.J. Blazkowicz werfen.

Amerika ist fest in der Hand des Regimes. Sie haben Manhattan dem Erdboden gleichgemacht. Sie haben New Orleans in ein Gefängnis verwandelt und verbrennen die Häuser mitsamt ihren Bewohnern. Sie wandeln völlig ungeniert durch die Straßen der Kleinstädte in den USA, nehmen sich, was sie wollen und schikanieren die Einwohner.

Die Geschichte von „Wolfenstein 2: The New Colossus“ versetzt euch in eine alternativen Version von Amerika, im Jahre 1961. Das Regime hält die Welt weiterhin in seinem Würgegriff. In der Rolle von B.J. Blazkowicz müsst ihr das Regime ein für allemal stoppen. Eure Reise führt euch in die Kleinstadt Roswell in New Mexico, zu den überfluteten Straßen von New Orleans oder dem durch eine nukleare Explosion verwüsteten Manhattan.

„Wolfenstein 2: The New Colossus“ erscheint am 27. Oktober für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: Pressemitteilung

Close