NewsPCPlayStation 4Xbox One

Kingdom Come: Deliverance – Limitierte Sammler- und Special-Edition angekündigt

Am 13. Februar 2018 erscheint „Kingdom Come: Deliverance“ für die Konsolen und den PC. Neben der Standard-Version werden eine Sammler- und Special-Edition den Handel erreichen. Warhorse Studios und Deep Silver geben heute die Inhalte der beiden Editionen des Mittelalter-Rollenspiels „Kingdom Come: Deliverance“ bekannt.

Die Special Edition enthält den digitalen Download-Inhalt “Schätze der Vergangenheit”, mit dem neue Schatzkarten und eine exklusive Rüstung für Henry, den Protagonisten von Kingdom Come: Deliverance, freigeschaltet werden. Auch die Vorbesteller der digitalen Version erhalten diesen Inhalt. 49,99 Euro kostet die PC-Version. Konsolen-Spieler zahlen 59,99 Euro.

Die limitierte Sammler-Edition enthält die Special Edition des Spiels und zusätzliche, exklusive Inhalte:

  • Das offizielle „Kingdom Come: Deliverance“ SteelBook
  • Eine 30x30cm Stoffkarte der mittelalterlichen Landschaft Böhmens für Kingdom Come: Deliverance
  • Eine 15cm hohe Figur von Henry, in der Farbe Silber mit antikem Finish
  • Eine Auswahl des offiziellen Kingdom Come: Deliverance Soundtrack als Audio CD
  • Ein 32-seitiges Hardcover Artbook

Die limitierte Sammler-Edition wird zum Preis von 79,99 EUR für die Konsolenfassung und 69,99 EUR für die PC-Fassung bei teilnehmenden Händlern erhältlich sein.

In „Kingdom Come: Deliverance“ schlüpft ihr in die Rolle von Henry, dem Sohn eines Waffenschmieds, dessen Leben aus den Fugen gehoben wird als seine Heimatstadt im Auftrag von König Sigismund von Söldnern überfallen wird. Der neue Trailer geht auf die Ereignisse ein, die nach dem grausamen Tod von Henrys Eltern stattfinden und Henry sich den Truppen von Sir Radzigs anschließt, um dort das Training zu erhalten, das er für sein Vorhaben benötigt.

Quelle: Pressemitteilung

Close