NewsPC

Civilization VI: Rise and Fall – Erste Erweiterung samt Termin angekündigt

2K und Firaxis kündigten heute mit „Rise and Fall“ die erste Erweiterung für das rundenbasierte Strategiespiel „Civilization VI“ an. Im nächsten Jahr soll das Add-on das Hauptspiel um neue dynamische Ebenen erweitern. Konkret geht es um Goldene Zeitalter, Loyalität sowie um den Aufstieg und Untergang eurer Zivilisation.

Civilization VI: Rise and Fall

Die Spieler von „Civilization“ kennen bereits die „Goldenen Zeitalter“. Mit „Rise and Fall“ wird auch ein „Dunkles Zeitalter“ eingeführt, das nicht nur der Loyalität in euren Städten schadet, sondern auch eure Position schwächt. Jedoch könnt ihr während eines „Dunklen Zeitalters“ besondere Politiken einführen. Es besteht zudem die Chance, dass eure Zivilisation in ein „Heldenhaftes Zeitalter“ eintritt. Dort angekommen könnt ihr insgesamt drei Hingabeboni verdienen.

In „Rise and Fall“ kann eure Stadt mit einer niedrigen Loyalität rebellieren und zu einer freien Stadt werden. Aber euch niedrige Erträge und Aufruhr sind die Folge von niedriger Loyalität. Die Stadt kann zu einer anderen Zivilisation überlaufen. So kann der Gegner ganz ohne Militärgewalt seine Grenzen ausweiten.

Durch einzigartige Spezialisierungsboni und Beförderungsbäume können Gouverneure rekrutiert und verbessert werden. Dadurch wird nicht nur die Loyalität gestärkt, sondern auch mächtige Boni für eure Städte freigeschaltet. Insgesamt bietet „Civilization VI: Rise and Fall“ sieben verschiedene Gouverneure, die nicht nur eigene Persönlichkeiten haben, sondern auch einen anderen Fähigkeitsbaum.

Des Weiteren verbessern die Entwickler von Firaxis das Allianzsystem. Erhaltet ihr eine Allianz länger aufrecht, so könnt ihr mächtige Boni freispielen, die eure Zivilisation weiterbringt. Das System soll die Spieler ermutigen, sich direkt auf die Diplomatie zu konzentrieren.

„Civilization VI: Rise and Fall“ enthält außerdem neun neue Anführer und acht neue Zivilisationen. Hinzu kommen acht Spezialeinheiten, zwei einzigartige Gebäude, vier einzigartige Modernisierungen und zwei Spezialbezirke. Natürlich wird es auch neue Welt- und Naturwunder geben.

Anton Strenger, Lead Designer für „Civilization VI: Rise and Fall“, hat in einem umfangreichen Post auf der offiziellen Seite des Spiels die wichtigsten Neuerungen vorgestellt.

Die Erweiterung erscheint voraussichtlich am 08. Februar 2018. Ein Trailer soll euch auf das kommende Add-on einstimmen.

Quelle: Pressemitteilung

Close