NewsPC

Civilization VI – Rise and Fall – Neuer Trailer stellt weiter Features vor

In rund drei Wochen erscheint mit Rise and Fall die erste Erweiterung für „Civilization VI“. 2K und Firaxis Games nutzen diese Wartezeit um uns weitere Features vorzustellen, die man für 29,99 Euro in Form von „Civilization VI: Rise and Fall“ bekommt. In dem Trailer geht es unter anderem um Große Zeitalter, Loyalität, Gouverneure, Notfälle und Erweiterte Allianzen, die in das Strategiespiel neu dazukommen.

Bei den „Großen Zeitaltern“ handelt es sich um „Golden“ und „Dunkle Zeitalter“, sowie die Chance auf „Heldenhafte Zeitalter“. Je nach Zeitalter wird es positive und negative Effekte für eure Zivilisation geben. Das Betrifft Bereiche wie Wirtschaft, Loyalität und mehr. Im „Dunklen Zeitalter“ wird es besondere Politiken geben.

Die Loyalität eurer Städte und auch anderer Städte wird mit dem Addon wichtig. Wenn die Loyalität einer eurer Städte besonders niedrig ist, könnten die Einwohner rebellieren und sogar ihre Unabhängigkeit erklären. Dies hat zur Folge das sie zur neutralen Stadt wird. Man kann mit dem System nicht nur Städte verlieren, sondern auch gewinnen. Erhöht man bei einer fremden Stadt die Loyalität, könnte sie sich eurem Reich anschließen.

Des Weiteren können durch einzigartige Spezialisierungsboni und Beförderungsbäume Gouverneure rekrutiert und verbessert werden. Dadurch wird nicht nur die Loyalität gestärkt, sondern auch mächtige Boni für eure Städte freigeschaltet. Insgesamt bietet „Civilization VI: Rise and Fall“ sieben verschiedene Gouverneure, die nicht nur eigene Persönlichkeiten haben, sondern auch einen anderen Fähigkeitsbaum.

Ein weiteres Feature von „Rise and Fall“ ist das erweitere Allianzensystem. Erhält man eine Allianz länger aufrecht, so können mächtige Boni freispielen werden, die eure Zivilisation weiterbringt. Das System soll die Spieler ermutigen, sich mehr auf die Diplomatie zu konzentrieren.

Unabhängig der Allianzen ist das „Notfall“-System. Durch bestimmte Aktionen von Spielern oder KI-Gegner können sogenannte „Notfälle“ ausgerufen werden. Sollte zum Beispiel ein Atombombenangriff stattgefunden haben, werden die Zivilisationen aufgerufen, gemeinsam dieser Gefahr entgegen zu wirken. Wer an diesem Event teilnimmt, muss stimmte Ziele in einem beschränkten Zeitraum erfüllen. Der Erfolg wird mit unterschiedlichen Boni belohnt. Sollte die gegnerische Seite, in dem Fall, derjenige der den Angriff ausgeführt hat, dies verhindern, bekommt diese Seite den Bonus.

„Civilization VI: Rise and Fall“ erscheint am 8. Februar. Hier findet ihr die Erweiterung auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close