NewsPCPlayStation 4Xbox One

Ghost Recon Wildlands: Extended Ops – Ein Release-Termin und ein Trailer zum Update

Mit “Extended Ops” veröffentlicht Ubisoft das dritte und kostenlose Update für „Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands“. Mit dem Update erhält ein neuer Modus sowie neue Karten den Einzug in das Spiel. Am morgigen Donnerstag, den 25. Januar, wird der neue Inhalt zum Download verfügbar sein.

Laut Ubisoft beträgt die Größe des Patches 8 GB auf Steam, 14 GB auf Uplay und bis zu 13,5 GB auf Konsolen. Die Größe des Updates fällt dabei unterschiedlich auf den Konsolen aus.

Im neuen Modus „Bergung“ muss ein Team eine von zwei Geiseln ausfindig machen und diese im Anschluss aus einer Konfliktzone eskortieren, während das andere Team die Standorte dieser Geiseln verteidigt. Strategie und die richtigen Entscheidungen sollen in dem neuen Modus in den Mittelpunkt rücken.

„Bergung“ bringt mit „Institut“ und „Werkstatt“ zwei exklusive Karten mit sich, auf denen Spieler ihren Spielstil anpassen und neue Taktiken erarbeiten müssen. Beide neuen Karten sind sowohl für schnelle- als auch für Ranglistenspiele verfügbar.

“Extended Ops” beinhaltet zudem neue Ausrüstungsgegenstände für das Basisspiel und die PvP-Modi. Doe vollständigen Änderungen des kommenden Patches könnt ihr im offiziellen Blog von Ubisoft nachlesen: Klick!

Quelle: Ubisoft

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"