NewsPC

Dual Universe – Neuer Trailer und mehr zum Sci-Fi-Sandbox-MMO

Im September 2016 startete der Entwickler Novaquark die Kickstarter-Kampagne von „Dual Universe“. Die Entwickler wollen mit dem Spiel die erste Online-Zivilisation erschaffen, indem sie ein Spiel entwickeln, das es tausenden Spielern ermöglicht in einem Online-Sci-Fi-Universum miteinander zu interagieren. Dabei sollen die Spieler Raumschiffe, Stationen und mehr in Sandbox-Manier bauen, steuern und fliegen können.

Den Kern von „Dual Universe“ bildet die CSSC Technologie (Continuous Single-Shard Cluster). Dieser verwaltet das Metaversum, ein einzelnes Universum, welches Millionen von Spielern beherbergt und gleichzeitig ohne Ladebildschirme auskommt. Eine moderne Voxel-Engine erlaubt es Spielern zusätzlich, die Welt physisch zu verändern, sei es durch das Graben von Tunneln, das Aufschütten von Bergen oder den Bau von Städten, Raumschiffen oder Weltraumbasen – die einzige Begrenzung soll die Vorstellungskraft der Spieler sein.

Mit der angesprochenen Kickstarter-Kampagne konnte damals 565.983 Euro von 8,166 Unterstützern gesammelt werden. Interessierte Spieler hatten seitdem die Möglichkeit weitere finanzielle Unterstützung zu liefern, was auch fleißig gemacht wurde. Wie man auf der offiziellen Homepage sehen kann, wurde bisher 6,598,773 Euro gespendet. Erst vor kurzem wurde neue Supporter Packs veröffentlicht.

Mit dem Kauf solcher Packs bekommen Supporter die Möglichkeit, neue Features auszuprobieren, bevor diese überhaupt öffentlich angekündigt werden und Novaquark mit ihrem Feedback dabei zu unterstützen. Neben der Möglichkeit, an Pre-Alpha-Tests teilzunehmen, erhalten Supporter unter anderem verschenkbare Beta-Codes, kosmetische Gegenstände und Dual Access Coupons. Dabei handelt es sich um eine Ingame-Währung, die nach dem Release bis zu ein Jahr Gratis-Zugang zu „Dual Universe“ ermöglicht.

Dual Universe Supporter Packs
Dual Universe Supporter Packs

Akutell befindet sich das Sandbox-MMO in der Pre-Alpha-Phase. Der nächste Test ist für den 10. März angesetzt.

Quelle: Pressemitteilung

Close