NewsPC

A Total War Saga – Thrones of Britannia – Wikinger erobern den neuen Trailer

Im April beginnt mit dem Release von „A Total War Saga – Thrones of Britannia“ der Kampf um die Herrschaft in Großbritannien. Sega und Entwickler Creative Assembly stellen im neuen Trailer Guthfrid vor, den Sklavenkönig der Großen Wikingerarmee von Northumbrien, und gibt Informationen über die Endgame-Herausforderung.

Die Invasion der Wikinger im 9. Jahrhundert veränderte den Lauf der britischen Geschichte. Nordmänner überschwemmten das Land, um Beute und Ruhm zu suchen, aber viele entschieden sich such dafür, zu bleiben und etablierten damit ihren Einfluss im Norden Englands und in East Anglia (Ostanglien).

In „Thrones of Britannia“ wird man ein eigenes Königreich Danelaw errichten, indem man als eine von zwei Fraktionen der Großen Wikingerarmee (Northumbrien und East Anglia) spielt. Nach Erreichen einer langen Siegbedingung gilt es sich auf den Krieg vorzubereiten, da mächtige Armeen eintreffen werden, um sich das zu nehmen, was ihnen gehört. Wenn man diesem Ansturm standhält und ihn überwinden kann, bekommt man die höchste Ehre und feiern einen ultimativen Sieg.

Das Strategiespiel „A Total War Saga – Thrones of Britannia“ erscheint am 19. April für PC. „A Total War Saga“ ist ein Spin-Off-Serie der bekannten „Total War“-Spielereihe und fokussiert sich auf einen kleinen, explizit ausgewählten Teil der Geschichte.

Quelle: Pressemitteilung

Close