GamescomNewsPCPlayStation 4Xbox One

Insurgency: Sandstorm auf der gamescom anspielbar, Termin für Beta und neuer Trailer

Publisher Focus Home Interactive und Entwickler New World Interactive werden den teambasierten Shooter „Insurgency: Sandstorm“ noch dieses Jahr für PC veröffentlichen. Die Konsolen-Version soll 2019 für PlayStation 4 und Xbox One folgen.

Für weitere Eindrücke gibt es nicht nur einen neuen Gameplay-Trailer, sondern auch die Ankündigung, dass das Spiel auf der gamescom 2018 in Köln anspielbar sein wird. Besucher können sich am Stand von Deep Silver & Friends in Halle 9 in die digitalen Gefechte stürzen.

Vorbesteller der PC-Version (Steam) dürfen sich bereits am 9. August in die Schlacht stürzen. Dann findet bis zum 13. August der erste Closed Beta-Test statt. Der Test wird drei Maps und die vier Spielmodi „Firefight“, „Push“, „Checkpoint“ und „Skirmish“. Der zweite Beta-Test soll noch vor dem Release im September stattfinden.

Die Entwickler legen bei „Insurgency: Sandstorm“ viel wert auf Realismus. Jede Waffe wird entsprechende ballistische Eigenschaften vorweisen. Dazu gehört Durchschlagskraft und Bullet-Drop. Hinzu kann man die Ausrüstung des Charakters anpassen. Spieler die Wahl, welche Waffe, Rüstung, Menge der Munition und andere Gegenstände sie mit in den Kampf nehmen. Dazu gehören auch C4, Granaten und die Möglichkeit, Luftunterstützung zu rufen.

Hier findet ihr „Insurgency: Sandstorm“ auf Steam: KLICK!

Insurgency: Sandstorm | Raw PvP Gameplay

Quelle: Pressemitteilung

Close