NewsPC

World of Warcraft: Battle for Azeroth – Der Kampf hat begonnen

Das MMORPG „World of Warcraft“, das 2004 erschien, hat heute mit „Battle for Azeroth“ die siebte Erweiterung bekommen. Die heutige Veröffentlichung läutet eine neue Ära des offenen Krieges zwischen Allianz und Horde ein, bei der sich Spieler aus aller Welt auf eine wichtige Mission begeben, um die Zukunft Azeroths in die Hände ihrer Fraktion zu legen.

Verfechter der Allianz werden zum Königreich von Kul Tiras gerufen, der angestammten Heimat von Jaina Prachtmeer, um die Hilfe der legendären Seefahrer zu erbitten. Gleichzeitig müssen sich die Champions der Horde im fernen Imperium von Zandalar auf die Suche nach Verbündeten begeben, der Heimat der uralten Zandalaritrolle.

Als Teil der bevorstehenden Kampagne treffen Helden auf der Suche nach wichtigen Ressourcen bei einer Vielzahl von Inselexpeditionen aufeinander; mithilfe des Artefakts Herz von Azeroth können sich Spieler der Macht des Azerits, des Herzbluts des Planeten, bedienen und so neue Fähigkeiten freischalten; an der Kriegsfront von Stromgarde müssen sie sich für eine große Konfrontation rüsten; außerdem können sie neue verbündete Völker für ihre Fraktion rekrutieren; und vieles mehr.

Passend zum Release präsentierte Blizzard Entertainment folgenden Trailer:

Quelle: Pressemitteilung

Close