NewsPCPlayStation 4Xbox One

Darksiders 3 – Erste DLCs angekündigt

Zwar erscheint „Darksiders 3“ erst Ende November für PlayStation 4, Xbox One und PC, doch jetzt gibt es schon erste Informationen über die ersten beiden DLCs, die nach dem Release von „Darksiders III“ am 27. November erscheinen werden. Die eigenständigen DLCs heißen „The Crucible“ und „Keepers of the Void“ und bieten neue Gebiete mit Herausforderungen, Rätsel, Gegenstände und Gegner.

The Crucible

Furys Erscheinen wurde von einem seltsamen Wesen verlangt, das Furys Fähigkeiten im Kampf erproben möchte. Da Fury sich nie vor einer Herausforderung drückt, nimmt sie die Einladung an und erhält Zugang zu einem Ort, der als „Crucible“ bekannt ist. Dort muss Fury sich mehreren Gegnerwellen stellen und sich die Chance auf das Freischalten neuer Belohnungen und Gegenstände erkämpfen.

Keepers of the Void

Auf Vulgrims Bitte begibt sich Fury zu den Schlangenlöchern, um eine uralte Gefahr zu bannen, die dort lauert. Die Schlangenlöcher stecken voller neuer Rätsel und Gegner, die Furys Fähigkeiten auf die Probe stellen. Wenn Fury siegreich ist, schaltet sie alle neuen Waffen aus dem Becken frei sowie den größten Preis überhaupt: die Abgrundrüstung

Mit „Darksiders 3“ setzen THQ Nordic und Gunfire Games die 2010 gestartete Darksiders-Serie fort. Während in den beiden Vorgängern „War“ und „Death“ die Hauptrollen hatten, dreht der neue Teil um den dritten Reiter der Apokalypse „Fury“. In der Geschichte des Hack-‚n‘-Slash-Actionadventures verlangt der Freurige Rat von Fury, sich von den Höhen des Himmels bis in die Tiefen der Hölle zu kämpfen, um die Menschheit zu retten und zu beweisen, dass sie die mächtigste der Reiter ist. Als Magierin verlässt sich Fury auf ihre Peitsche und ihre Zauber, um das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse wiederherzustellen.

Quelle: Pressemitteilung

Close