NewsPC

Total War: Three Kingdoms – Video zum Diplomatie-System

SEGA Europe und Creative Assembly haben mittlerweile zwei Video über das Diplomatie-System in „Total War: Three Kingdoms“ veröffentlicht. In dieser Videokurzreihe gehen sie auf die Mechaniken ein, die für das Spiel grundlegend überarbeitet wurden und eine Reihe neuer Möglichkeiten bieten. Damit können Spieler eine Vielzahl neuer Maßnahmen ergreifen und ernsthafte Konsequenzen für ihre Widersacher einleiten.

Neue Wirtschaftsgüter können im Rahmen von Verhandlungen erhebliche Bedeutung erlangen, darunter Hilfsgüter oder Personal, Bestände der Lebensmittelversorgung oder sogar Teile des Territoriums. Für den besten Deal können die Spieler entweder geschickt verhandeln oder andere Kriegsherren mit lautem Säbelrasseln zu Zugeständnissen bewegen.

Die Diplomatie ist für die Staatsmacht fortan ein mächtigeres Werkzeug. Sie erlaubt den Spielern den Aufbau von Beziehungen, die Manipulation von Meinungen, das Formen von Koalitionen und mächtigen Allianzen sowie das Ausüben von Macht auf der Kampagnenkarte, während sie nach dem Thron greifen.

Das Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ erscheint am 7. März für PC.

Total War: THREE KINGDOMS – Diplomacy Gameplay Reveal (Part 1)

Total War: THREE KINGDOMS – Diplomacy Gameplay Reveal (Part 2)

Quelle: Pressemitteilung

Close